Mein Konto | Sonntag, 16. Dezember 2018
1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Stromvergleich mit dem Testsieger

  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note „sehr gut“
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut
Testsieger
Sehr gut
TÜV geprüftes Vergleichsportal

Note 1,6 Kundenurteil
Testsieger Note "Sehr gut"
Tarife werden berechnet...

Stromanbieter und Stromversorger in Deutschland

kraftwerk-und-strommasten.jpeg

Von: Jörg Heidjann

In Deutschland sind aktuell mehr als 1.100 Stromanbieter aktiv, darunter Energiekonzerne, Stadtwerke, lokale und regionale Versorger, Discountmarken und reine Ökostromanbieter. Seit der Liberalisierung des Strommarktes im Jahr 1998 haben Verbraucher die freie Wahl – und können sich heute an ihrem Wohnort im bundesweiten Durchschnitt zwischen 112 Anbietern entscheiden.

Stromanbieter in Deutschland – die Fakten (Stand 2018)

  • Bundesweit mehr als 1.100 Stromanbieter und über 12.300 Stromtarife

  • Verbraucher können im Schnitt zwischen 112 Stromanbietern wählen

  • 4,6 Millionen Haushalte wechseln jährlich den Stromanbieter

  • Knapp 1/3 der Stromkunden wird noch über die Grundversorgung beliefert

Mehr Stromanbieter, mehr Wettbewerb

stromvertraege-zusammensetzung-haushaltskunden_1.png

Seit der Liberalisierung des Strommarktes profitieren Verbraucher in Deutschland von einem stetig gestiegenen Angebot an Versorgern und Tarifen. Immer mehr Kunden machen von ihrem Recht auf freie Anbieterwahl Gebrauch, so dass die Statistik inzwischen 4,6 Millionen Stromwechsel pro Jahr zählt.

Zusätzlich stellen jährlich rund 2,4 Millionen Kunden den Strombezug bei ihrem Lieferanten tariflich um. Laut neuester Zahlen der Bundesnetzagentur beziehen gut 40 Prozent der Haushalte in Deutschland und damit die meisten Verbraucher Strom über einen Sondervertrag beim lokalen Grundversorger. Der Anteil der Haushaltskunden in der klassischen Grundversorgung beläuft sich auf etwas über 30 Prozent und ist seit Jahren rückläufig.

Knapp 30 Prozent der Stromkunden werden inzwischen von einem alternativen Anbieter außerhalb der Grundversorgung beliefert.

Stromanbieter – Marktanteile und Kundenstruktur

Art des Stromtarifs Anteil in %
Klassischer Grundversorgungstarif 30,6
Sondervertrag beim Grundversorger 40,9
Alternativer Stromanbieter 28,6

Quelle: Bundesnetzagentur, 2017

»Das Bundeskartellamt geht davon aus, dass auf den beiden größten Stromeinzelhandelsmärkten (Haushaltskunden und Nicht-Haushaltskunden) inzwischen kein Anbieter mehr marktbeherrschend ist.« (Quelle: Bundesnetzagentur)

Stromanbieter – Typen und Kategorien

Die im Geschäft mit Haushaltskunden aktiven Stromanbieter auf dem deutschen Markt lassen sich grob in vier Kategorien fassen:

I. Energiekonzerne

kohlekraftwerk.jpeg

Die großen vier Stromriesen – E.ON, RWE, EnBW und Vattenfall – bestimmen heute etwa ein Drittel des Absatzmarktes im Haushaltskundengeschäft. Diese Quote muss mit dem Zusatz »nur noch« versehen werden, denn noch zur Jahrtausendwende und darüber hinaus bildeten die Energiekonzerne ein marktbeherrschendes Oligopol.

Die Liberalisierung des Strommarktes, Umwälzungen im Zuge der Energiewende sowie der beschlossene Atom- und nahende Kohleausstieg haben zu drastischen Einbußen von Marktanteilen, Imageverlusten sowie zu Umstrukturierungen und Konzernsplittungen geführt. Nichtsdestotrotz sind die Energieriesen, ihre zahlreichen Konzerntöchter und Beteiligungen auch weiterhin ein entscheidender Faktor auf dem deutschen Strommarkt.

II. Stadtwerke und lokale Stromanbieter

Stadtwerk

Nahezu jede Stadt oder Gemeinde in Deutschland verfügt über ein sogenanntes Stadtwerk bzw. einen lokalen Energieversorger, der in der Regel auch für die Grundversorgung mit Strom und Gas sowie den örtlichen Netzbetrieb zuständig ist.

Die meisten dieser Unternehmen liegen mehrheitlich in öffentlicher Hand. Trotz rückläufiger Zahlen werden noch rund 70 Prozent aller Haushalte in Deutschland vom lokalen Grundversorger mit Strom beliefert, die meisten davon allerdings nicht mehr im Rahmen teurer Grundversorgungstarife, sondern über einen Sondervertrag. Die kommunale und regionale Verbundenheit der Stadtwerke, ihre zahlreichen, über die Energieversorgung hinausgehenden öffentlichen Dienste sowie ihr Beitrag im Sektor Energieerzeugung bilden das Fundament des Strommarktes.

III. Stromdiscounter / Billigstromanbieter

20europraemie.png

Hauptmerkmal der sogenannten Stromdiscounter oder Billigstromanbieter ist die strategische Konzentration auf den reinen Vertrieb. Discounter bieten Strom zu besonders günstigen Konditionen an, weil sie weder in der Erzeugung noch im Netzbetrieb tätig sind und zudem schlanke Strukturen durch reduzierten Service schaffen.

Stromdiscounter können Zweitmarken von Energiekonzernen, großen Stadtwerken oder überregionalen Stadtwerke-Kooperationen sein, aber auch alternative, konzernunabhängige und vergleichsweise junge Unternehmen. Die überwiegende Mehrheit der Billigstromanbieter auf dem deutschen Markt lässt sich als durchaus seriös bezeichnen, so dass Stromkunden hier ohne nennenswerte Qualitätseinbußen echte Preisvorteile erzielen können. Um schwarze Schafe bei der Tarifsuche garantiert auszuschließen, haben wir unser Gütesiegel »Deutschlands beste Stromanbieter« für Sie als Filter voreingestellt.

IV. Echte Ökostromanbieter

offshore-windraeder.jpeg

Ökostromtarife bietet heute nahezu jeder Energieversorger an. Die allermeisten konventionellen Anbieter haben jedoch auch sogenannten Graustrom in ihrem Portfolio, also Strom der mittels Gas-, Kohle- und Atomkraft produziert wurde. Ein Mehrwert für Energiewende und Nachhaltigkeit ist hier nur bedingt gegeben, denn der Verkauf von Ökostrom finanziert klimaschädliche Stromerzeugungsmodelle zwangsläufig mit.

»Echte Ökostromanbieter« zeichnen sich dadurch aus, dass sie ausschließlich Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien vertreiben und einen Teil ihrer Erlöse in den weiteren Ausbau von Wind, Sonne, Wasser und Biomasse investieren. Achten Sie bei der Wahl des Ökostromanbieters auf aussagekräftige Gütesiegel wie das ok-power- oder das Grüner-Strom-Label.

Stromanbieter in der Übersicht – Ihr örtliches Stromangebot

stromvergleich-strompreisatlas.jpg

Wir stellen Ihnen eine vollständige Übersicht zum Stromangebot aller Städte, Landkreise und Bundesländer in Deutschland zur Verfügung. Klicken Sie dazu einfach auf das entsprechende Bundesland und wählen Sie anschließend Ihren Landkreis bzw. Ihre Stadt aus. So erhalten Sie alle Informationen zu Ihrem örtlichen Stromangebot.

Oder Sie können in der tabellarischen Ansich Strompreistabelle Deutschland direkt nach Ihrer Stadt suchen.

Haben Sie ihre Stadt ausgewählt, werden Ihnen automatisch die aktuell günstigsten und best bewerteten Stromtarife des örtlichen Angebots gelistet. Zudem sehen Sie auf einen Blick, wie hoch das Sparpotenzial durch einen Anbieterwechsel an Ihrem Wohnort ist und erhalten weiterführende Informationen zum lokalen Strommarkt.

Alternativ können Sie in unserer tabellarischen Datenbank »Alle Stromanbieter in Deutschland« direkt nach bestimmten Unternehmen suchen.


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
4.1 / 5 (27 Bewertungen)

Stromanbieter Nachrichten

13.12.2018
Für 65 Prozent-Ziel muss Erneuerbaren-Zubau dringend Tempo aufnehmen: Potenzial bei Wind offshore heben, Planungs- ...
22.10.2018
Frist für die Anmeldung läuft am 12.12.2018 ab – Marktwächter Energie für Niedersachsen erkl&a...
09.10.2018
Verbraucher in Deutschland schließen ihre Strom- und Gastarife offenbar immer häufiger per Smartphone ab. Das...
27.09.2018
Gegen den Stromanbieter Systemstrom GmbH aus Tüßling wurde zur Sicherung des Schuldnervermögens vor nach...
07.08.2018
Das Stromvergleichsportal Verivox hat E WIE EINFACH mit einer Weiterempfehlungsrate von 100 Prozent als den besten deuts...
02.08.2018
Um auf dem umkämpften Strommarkt Wettbewerbsvorteile im Hinblick auf die Gewinnung von Neukunden zu erzielen, zahle...
01.08.2018
Aus der aktuellen Focus-Money-Studie "Kundenlieblinge 2018" ist der Energiekonzern E.ON als beliebteste Marke der Stromb...
18.07.2018
Der Berliner Energieversorger GASAG ist der gegenwärtig am schnellsten wachsende Ökostromanbieter Deutschlands...
Alle Nachrichten anzeigen.
Alles über Strom