Mein Konto | Freitag, 21. September 2018
1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Stromvergleich mit dem Testsieger

  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note „sehr gut“
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut
Testsieger
Sehr gut
TÜV geprüftes Vergleichsportal

Note 1,6 Kundenurteil
Testsieger Note "Sehr gut"
Tarife werden berechnet...

Stromvergleich 2018 mit dem Testsieger

strompreis-atlas.png

Autor: Dr. Jörg Heidjann

Stromvergleich, so geht´s!

Die Strompreise sind in Deutschland regional sehr unterschiedlich (siehe Grafik bzw. Atlas für Strompreise). Ein Stromvergleich lohnt sich daher, denn Verbraucher können viel Geld sparen, wenn Sie zu dem passenden Stromanbieter wechseln. Und egal ob Sie Privat – oder Gewerbekunde sind, durch regelmäßigen Vergleich der Strompreise und einen entsprechenden Anbieterwechsel können Sie viel Geld sparen.

„Regelmäßiger Stromvergleich und Wechsel lohnt sich! Wenn Sie von hohen Neukundenboni profitieren wollen, müssen Sie jährlich einen neuen Anbieter wählen.“ (Quelle: Stiftung Warentest)

So geht der Stromvergleich:

1. Stromanbieter vergleichen:

Einfach den jährlichen Stromverbrauch und Wohnort in den Stromrechner eingeben

2. Stromanbieter wechseln:

Den passenden Stromtarif auswählen, Wechselformular ausfüllen und abschicken

3. Geld sparen

Durch einen entsprechenden Anbieterwechsel lässt sich damit bundesweit rein rechnerisch 376 Euro bei einem Wechsel aus der Grundversorgung zu einem alternativen Versorger (Stand November 2017) sparen.

Stromvergleich – wie viel kann ich sparen?

Wir haben gerechnet: Im Durchschnitt bezahlt ein Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 3500 kWh 1126 Euro pro Jahr in der Grundversorgung und 796,- Euro beim günstigsten Alternativanbieter. Durch einen entsprechenden Anbieterwechsel lässt sich damit bundesweit rein rechnerisch 376 Euro bei einem Wechsel aus der Grundversorgung zu einem alternativen Versorger (Stand November 2017) sparen.

In Wirklichkeit ist die Ersparnis beim ersten Wechsel noch deutlich höher. Denn Stromanbieter bieten zusätzlich zu den günstigen Tarifen auch satte Bonuszahlungen für Neukunden an. Damit steigt die Ersparnis beim ersten Stromanbieterwechsel schnell auf bis zu 500 Euro.

Verbraucher, die regelmäßig den Stromanbieter wechseln, sparen am meisten. Haushalte können durch den regelmäßigen Anbieterwechsel derzeit jedes Jahr rund 280 Euro sparen. Mit den ca. 500 Euro beim ersten Wechseln sind das rund 3000,- Euro in 10 Jahren.

Verbraucherzentralen empfehlen Stromanbieter zu vergleichen

Verbraucherzentralen, die Stiftung Warentest, verschiedene Bundesverbände, Politiker sowie Branchenmedien sind sich einig: Durch einen Stromanbieter Vergleich und einen Wechsel des Stromanbieters lässt sich in viel Geld sparen.

Im Durchschnitt können Verbraucher in Deutchland durch einen Stromanbieter Wechsel über 300 Euro pro Jahr sparen, in Einzelfällen sind aber auch über 500 Euro pro Jahr möglicht.

Download  |  Embed  |  Teilen:
Stromkosten in Deutschland gesamt und nach Bundesländern
Stromkosten pro Jahr für Haushalte in Deutschland bei einem Jahresverbrauch von 3500 kWh

Stromvergleich – wie finde ich günstige und gute Stromanbieter?

Für den Stromvergleich mit unserem Stromrechner benötigen Sie lediglich Ihre Postleitzahl (PLZ) sowie Ihren Stromverbrauch in kWh pro Jahr. Nach Klick auf den Button „Berechnen“ startet der Stromvergleich automatisch und Sie erhalten eine Liste mit möglichen Tarifen und Preisen an Ihrem Wohnort. Wenn Sie auf der Ergebnisseite Ihren aktuellen Tarif als Vergleichsanbieter anzeigen, dann wird Ihnen auch direkt die mögliche Ersparnis angezeigt.

Tipp: Der genaue Jahresverbrauch (kWh) lässt sich der letzten Jahresabrechnung entnehmen.

Durch unseren voreingestellten Filter „Deutschlands beste Stromanbieter“ zeigen wir Ihnen nur Tarife von geprüften Stromanbietern an. Unsere Auszeichnung erhalten nur Stromanbieter, die sich durch gute Verbraucherbewertungen auszeichnen und bei Testberichten gute Werte Bewertungen erreicht haben. Zudem berücksichtigen wir mit dem Label die Empfehlungen der Stiftung Warentest und der Verbrauchzentralen.

Wir halten uns dabei genau an die Empfehlungen zum Verbraucherschutz und zeigen Ihnen keine Tarife mit Vorauskasse oder kWh - Paketen an. Anbieter können sich bei uns auch keine Platzierung im Stromrechner erkaufen, wie das bei anderen Vergleichsportalen möglich ist.

Stromvergleich - Testnote „Sehr gut". Anbieterwechsel „Sehr gut"

Empfehlungen für den Stromvergleich

Bei über 1000 Stromanbietern mit mehr als 10.000 Stromtarifen ist es unmöglich,  ohne professionelle Unterstützung den besten Anbieter zu finden.  Verändern Sie daher am besten unsere Standarteinstellungen nicht und nutzen unsere verbraucherfreundlichen Voreinstellungen für den Stromvergleich. So sind Stromtarife, die eine maximale Laufzeit von 12 Monaten aufweisen und darüber hinaus auch eine Preisgarantie über die gesamte Laufzeit bieten empfehlenswert. Auch der Neukundenbonus ist wichtig, denn darüber erhalten Sie beim Anbieterwechsel die größte Ersparnis.

  • Vertragslaufzeit: Maximal 12 Monate.
    Möglichst kurz, um schnell aus dem Vertrag rauszukommen.
  • Preisgarantie: Mindestens 12 Monate
    Damit sind Sie vor frühzeitigen Preiserhöhungen abgesichert. Die Preisgarantie sollte für möglichst viele Bestandteile des Strompreises gelten, insbesondere für die Strombeschaffung und die Netzentgelte.

  • Kündigungsfrist: Höchstens 6 Wochen
    Je kürzer die Kündigungsfrist, desto besser. Auf jeden Fall im Kalender den Kündigungstermin notieren und rechtzeitig überprüfen, ob sich ein erneuter Wechsel lohnt. Wichtig ist auch die Anschlusslaufzeit. Wenn ein Vertrag ein Jahr läuft, sollte er sich danach nicht automatisch um ein weiteres Jahr verlängern.
  • Tarife mit Vorauskasse: Nein
    Hier besteht die Gefahr, dass Ihrn im Voraus gezahltes Geld weg ist, zum Beispiel bei einer Insolvenz des Versorgers.

  • Tarife mit Kaution: Nein
    Tarife mit Kautionen sind nicht empfehlenswert, da es hier zu Problemen oder Verzögerungen bei der Rückzahlung kommen kann.

  • Ökostromtarife: Ja
    Das ist Geschmackssache, aber ich persönlich finde, dass wir das unserer Umwelt schuldig sind. Hier dann aber bitte auch die Option „nur mit Gütesiegel" aktivieren. Dort empfehle ich ganz klar die Label Ok-Power oder Grüner Strom Label. Eine Übersicht dazu gibt es hier: Ökostrom Gütesiegel.

Stromvergleich – Wechselprämie für Neukunden

Stromanbieter stehen in großem Wettbewerb zueinander und bieten attraktive Bonuszahlungen für Neukunden an. Diese sogenannte Wechselprämie teilt sich bei den meisten Anbietern in den Neukundenbonus und Sofortbonus auf.

Der Neukundenbonus ist, wie der Name schon sagt, eine Bonuszahlung des Versorgers für Neukunden. Im Unterschied zum Sofortbonus wird der Neukundenbonus aber erst nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit ausgezahlt und mit der Jahresrechnung verrechnet.

Der Sofortbonus ist ein Willkommensbonus oder Wechselbonus für Neukunden. Dieser Bonus wird einmalig für Neukunden bezahlt. Stromanbieter belohnen damit Kunden, die zu dem Anbieter wechseln und vorher noch nicht bei dem entsprechenden Versorger unter Vertrag standen.

Tipp: Mit der Wechselprämie haben Sie die Möglichkeit regelmäßig Geld zu sparen. Wer jedes Jahr den Anbieter wechselt, kann durch Neukunden- und Wechselbonus jedes Jahr einige Hundert Euro sparen. Am besten nutzen Sie dazu unseren Stromanbieter Wechselservice.

Stromanbieter Wechselservice

Individueller Stromvergleich: Eigene Voreinstellungen verwenden

Sie können unseren Verbraucherfreundlichen Voreinstellungen natürlich auch jederzeit nach Ihren Wünschen anpassen. Das ist z.B. sinnvoll, wenn Sie einen Stromvergleich für Gewerbestrom durchführen möchten oder andere Tariflaufzeiten wünschen. Die Voreinstellungen können Sie auf der Ergebnisseite durch Klick auf den Link „Erweiterte Einstellungen anpassen“ jederzeit verändern.

Checkliste Stromvergleich

Stromvergleich und Anbieterwechsel in wenigen Minuten

1. Postleitzahl und Jahresverbrauch in kWh in den Stromrechner eingeben und auf Berechnen klicken,

2. Nach ein paar Sekunden erhalten Sie das Ergebnis unseres Stromvergleiches.

3. Sie erhalten eine nach Preis sortierte Liste der für Sie verfügbaren Stromtarife. Der günstigste Anbieter steht auf Platz 1. Sie können Sie Liste auch nach Gesamtnote oder Bewertung sortieren lassen, wenn der Preis nicht das wichtigste Kriterium ist.

4. Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie aus, ob Sie mit Tarifaufpasser oder ohne Tarifaufpasser wechseln möchten.

5. Geben Sie in den Formular Ihre persönlichen Daten, Ihre Bankverbindung sowie die Wechseloptionen (Umzug, Tarifwechsel, Wechseltermin, Kündigung) ein. Wenn Sie die Zählernummer und die Kundennummer beim aktuellen Stromanbieter zur Hand haben, dann tragen Sie diese bitte in die entsprechenden Felder ein. Ansonsten können Sie diese auch leer lassen.

6.  Auf der Abschussseite können Sie die Angaben überprüfen und beauftragen uns mit dem Wechsel. Nachdem Sie „Kauf abschließen“ klicken, kümmern wir uns um den Rest.

Stromvergleich für alle Städte in Deutschland

In unserem großen Stromvergleich analysieren wir täglich die Strompreise in Deutschland für über 6000 Städte in Deutschland und stellen diese tabellarisch und grafisch aufbereitet zur Verfügung. Das ist Deutschlands größter und umfangreichster Stromvergleich auf Städtebasis. Durch diese Analysen können wir die durchschnittlichen Strompreise und die Preisunterschiede sowie die rechnerische Ersparnis bei einem Anbieterwechsel für Deutschland insgesamt, alle Bundesländer,  alle Landkreise und Städte anzeigen.

Aus den Daten erstellen wir den Atlas für Strompreise, eine interaktive Karte mit den aktuellen monatlichen Strompreisen für alle Städte, Landkreise und kreisfreie Städte. Die Strompreise sind dort farblich unterschiedlich dargestellt (rot = teuer, grün = günstig), so dass man auf einen Blick teure und günstige Strompreisregionen in Deutschland sehen kann. Zudem berechnen wir die mögliche jährliche Ersparnis bei einem Stromanbieterwechsel.

Die wichtigste Erkenntnis daraus ist, dass die Strompreise in Deutschland regional sehr unterschiedlich sind. Wie viel Geld Verbraucher für Strom zahlen, hängt also nicht nur vom Verbrauch und vom Anbieter ab, sondern auch vom Wohnort.

Download  |  Embed  |  Teilen:
Strompreis-Atlas - Strompreisvergleich für Deutschland
Regionale Unterschiede des Strompreises in Euro / Monat

Stromvergleich - tabellerische Darstellung

Die Tabelle zeigt die jährlichen Stromkosten für 6393 Städte in Deutschland im Vergleich. Die Stromkosten pro Jahr beziehen sich auf einen Verbrauch von 350 kWh.

Wo liegt Ihre Stadt im Stromvergleich? Finden Sie es ganz heraus, indem Sie in die Suche Ihre Stadt eingeben.

Ranking Stromkosten in Deutschland

Platz Ort
Landkreis
Strompreis
Bester Stromtarif
Lokaler Versorger
Strompreis
Bester Ökostromtarif
Versorger
Strompreis
Alle Tarife
1. Eriskirch
Landkreis Bodenseekreis
620. Platz
1.131,93 EUR
EnBW
3. Platz
665,86 EUR
eprimo
466,07 EUR / Jahr
1. Platz
582,40 EUR
BEV Energie
549,53 EUR / Jahr
2. Metzingen
Landkreis Reutlingen
620. Platz
1.131,93 EUR
EnBW
15. Platz
679,28 EUR
eprimo
452,65 EUR / Jahr
2. Platz
582,63 EUR
BEV Energie
549,30 EUR / Jahr
3. Hirschberg an der Bergstraße
Landkreis Rhein-Neckar-Kreis
620. Platz
1.131,93 EUR
EnBW
4. Platz
667,40 EUR
eprimo
464,53 EUR / Jahr
3. Platz
592,09 EUR
BEV Energie
539,84 EUR / Jahr
4. Ketsch (Rhein)
Landkreis Rhein-Neckar-Kreis
620. Platz
1.131,93 EUR
EnBW
14. Platz
679,16 EUR
EWE
452,77 EUR / Jahr
4. Platz
592,60 EUR
BEV Energie
539,33 EUR / Jahr
5. Bad Rothenfelde
Landkreis Osnabrück
497. Platz
1.099,31 EUR
RWE Vertrieb
9. Platz
673,55 EUR
eprimo
425,76 EUR / Jahr
5. Platz
593,15 EUR
BEV Energie
506,16 EUR / Jahr
6. Ilvesheim
Landkreis Rhein-Neckar-Kreis
620. Platz
1.131,93 EUR
EnBW
22. Platz
686,25 EUR
eprimo
445,68 EUR / Jahr
6. Platz
593,49 EUR
BEV Energie
538,44 EUR / Jahr
7. Aschaffenburg
Kreisfreie Stadt Aschaffenburg
15. Platz
969,95 EUR
AVG
11. Platz
674,70 EUR
eprimo
295,25 EUR / Jahr
7. Platz
595,19 EUR
BEV Energie
374,76 EUR / Jahr
8. Neuhausen (Enzkreis)
Landkreis Enzkreis
620. Platz
1.131,93 EUR
EnBW
27. Platz
690,91 EUR
EWE
441,02 EUR / Jahr
8. Platz
598,76 EUR
BEV Energie
533,17 EUR / Jahr
9. Dissen am Teutoburger Wald
Landkreis Osnabrück
497. Platz
1.099,31 EUR
RWE Vertrieb
9. Platz
673,55 EUR
eprimo
425,76 EUR / Jahr
9. Platz
599,10 EUR
BEV Energie
500,21 EUR / Jahr
10. Mössingen
Landkreis Tübingen
182. Platz
1.041,25 EUR
Sw Mössingen
46. Platz
695,13 EUR
eprimo
346,12 EUR / Jahr
10. Platz
601,55 EUR
BEV Energie
439,70 EUR / Jahr
» Alle anzeigen
Stand: 21.09.2018 09:30 Uhr

Hinweis zur Berechnung der Ersparnis
Die mögliche Ersparnis wird in Bezug zu dem Tarif des lokalen Anbieters berechnet. Falls es sich bei dem Vergleichstarif um einen Grundversorgungstarif handelt, wird Ihnen gesetzlich für diesen Tarif eine Kündigungsfrist von 2 Wochen garantiert.

Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
5 / 5 (3 Bewertungen)

Stromvergleich Gewerbestrom

Als Gewerbetreibender profitieren Sie von speziellen Gewerbestromtarifen. Für Gewerbestrom setzen sich die Abgaben auf die Strompreise anders als bei Privatkunden zusammen und sind daher in der Regel deutlich günstiger. So liegt z.B. der Anteil der Abgaben und Steuern auf Gewerbestrom zwischen 10 und 30 Prozent des Gesamtpreises. Bei Privatkunden beträgt dieser mittlerweile über 50%.

Zum Gewerbestromvergleich

Wir finden den optimalen Stromanbieter für Ihr Unternehmen! Investieren Sie jetzt wenige Minuten und reduzieren Sie Ihre Energiekosten um bis zu 50% durch den optimierten Einkauf von Strom und Gas für Industrie und Gewerbekunden.

Sie haben Fragen zu unserem Stromvergleich?

Wir haben jahrelange Erfahrung und schon über 200.000 Kunden beim Stromanbieterwechsel betreut. Sprechen Sie mich einfach an.

Heike EwersHeike Ewers
E-Mail: ewers@stromauskunft.de
Telefon: Münster 0251 133 2690

FAQ Stromvergleich

Alles über Strom