Mein Konto | Mittwoch, 28. Juni 2017
1.146 Stromanbieter und 12.373 Stromtarife - im Vergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Stromvergleich mit dem Testsieger

  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note „sehr gut“
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut
Testsieger
Sehr gut
TÜV geprüftes Vergleichsportal

Note 1,6 Kundenurteil
Testsieger Note "Sehr gut"

Gasvergleich mit dem Testsieger

  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note „sehr gut“
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut
TÜV geprüftes Vergleichsportal

Note 1,6 Kundenurteil
Testsieger Note "Sehr gut"
Testsieger
Sehr gut
Tarife werden berechnet...

Stromanbieter wechseln - so geht´s!

Von: Dr. Jörg Heidjann

In Deutschland kann jeder Kunde den Stromanbieter frei wählen – unabhängig davon, ob er umzieht oder einen existierenden Vertrag ändern möchte. Es ist gesetztlich geregelt, dass der Wechsel nicht länger als drei Wochen dauern darf (gerechnet ab dem Zeitpunkt des Zugangs der Anmeldung zur Netznutzung durch den neuen Lieferanten bei dem Netzbetreiber,(§ 20a Energiewirtschaftsgesetz).

Warum soll ich den Stromanbieter wechseln?

Die Antwort ist ganz einfach. Sie sollten den Stromanbieter wechseln um Geld zu sparen. Denn wer es nicht macht, der ist der Dumme und verliert viel Geld. Im Schnitt spart ein 2 Personen - Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3500 kWh 376 Euro bei einem Anbieterwechsel (Stand 2017)

Wer wie viel spart hängt vom aktuellen Tarif, dem Wohnort sowie dem Jahresverbrauch ab. Insbesondere Kunden, die noch im teuren Grundversorgungstarif sind, zahlen viel zu viel Geld für Ihren Strom. Aber auch Kunden, die schon einmal den Anbieter gewechselt haben, können bei einem erneuten Wechsel des Versorgers viel Geld sparen. Das liegt daran, dass Stromanbieter hohe Prämien für Neukunden bezahlen. Diesen Bonus bekommt ein Stromkunde aber nur, wenn auch wechselt. Ansonsten ist er der Dumme, denn es gilt: Wer nicht fragt, der bekommt auch nichts.

Am besten überprüfen Sie Ihre mögliche Ersparnis direkt mit unserem Tarifrechner und nutzen unseren beliebten Stromanbieter Wechselservice. Mit diesem Rundum - Kümmer sind Sie immer auf der sicheren Seite:

  • Wir empfehlen Ihnen nur Stromtarife von Top bewerteten und manuell selektierten Stromanbietern
  • Wir berücksichtigen die Empfehlungen der Stiftung Warentest und der Verbrauchzentralen
  • Wir begleiten Sie Kunden bei dem gesamten Wechselprozess
  • Wir erinnern Sie rechtzeitig, damit Sie immer im besten Stromtarif bleiben.

Das snd die Hauptgründe für einen Stromanbieterwechsel:

  • Kunden möchten Geld sparen
  • Preiserhöhung des eigenen Anbieters
  • Unzufriedenheit mit dem eigenen Anbieter
  • Umzug
  • Wechsel zu einem Ökostromanbieter

Wann kann ich den Stromanbieter wechseln?

Sie können den Stromanbieter wechseln, sobald es die Vertragslaufzeit Ihres derzeitigen Anbieters zulässt. Hier kommt es also darauf an, in was für einem Tarif Sie sich gerade befinden.

1. Grundversorgung

Die Grundversorgung ist ein Stromvertrag beim örtlichen / lokalen Versorger.  Im Grundversorgungstarif können Sie in monatlich wechseln.

2. Tarif mit Vertragslaufzeit

Hier können Sie den Anbieterwechsel bis zu 6 Monate vor Ablauf des Vertrages wechseln. Die Kündigung übernimmt dabei in der Regel der neue Versorger, der dann, sobald der alte Vertrag ausgelaufen ist, direkt die Versorgung übernimmt.

3. Preiserhöhungen

Erhöht ihr aktueller Stromanbieter die Preise, so haben Sie ein gesetzlich festgelegtes Sonderkündigungsrecht. Die Sonderkündigung gilt nur für einen bestimmten Zeitraum, zumeist 2 - 4 Wochen, und ist in der Mitteilung der Preiserhöhung genannt. Sollte dies nicht der Fall sein prüfen sie die Klauseln ihres Stromvertrag.

4. Umzug / Neueinzug

Bei einem Umzug oder Neueinzug können Sie den Stromanbieter wechseln. In der Regel müssen Sie das sogar, da der Stromvertrag an den Zähler gekoppelt ist.

Antworten auf alle wichtigen Fragen zum Stromanbieterwechsel sowie Tipps aus über 10 Jahren Erfahrung in der Kundenbetreuung beim Anbieterwechsel finden Sie in unseren FAQs.

Ratgeber Stromanbieter wechseln

Wie finde ich den richtigen Stromanbieter?

Wechseln ohne Risiko: So finden Sie den passenden Stromanbieter!

Bei der Auswahl des Stromanbieters sind der "gute Ruf" und die "Vertrauenswürdigkeit" des Unternehmens für Kunden extrem wichtig. Verbraucher sollten daher ein paar wichtige Dinge beachten, um nicht beim falschen Anbieter zu landen. Ich möchte hier auf Grund meiner jahrelangen Erfahrung ein paar Tipps zum Stromanbieter Wechsel geben.

1. Mit den richtigen Voreinstellungen rechnen

Nutzen die richtigen Voreinstellungen im Tarifrechner. Folgende Einstellungen sollten Sie nutzen.

  • Vertragslaufzeit: Maximal 12 Monate.
    Möglichst kurz, um schnell aus dem Vertrag rauszukommen.
  • Preisgarantie: Mindestens 12 Monate
    Damit sind Sie vor frühzeitigen Preiserhöhungen abgesichert. Die Preisgarantie sollte für möglichst viele Bestandteile des Strompreises gelten, insbesondere für die Strombeschaffung und die Netzentgelte.
  • Kündigungsfrist: Höchstens 6 Wochen
    Je kürzer die Kündigungsfrist, desto besser. Auf jeden Fall im Kalender den Kündigungstermin notieren und rechtzeitig überprüfen, ob sich ein erneuter Wechsel lohnt. Wichtig ist auch die Anschlusslaufzeit. Wenn ein Vertrag ein Jahr läuft, sollte er sich danach nicht automatisch um ein weiteres Jahr verlängern.
  • Tarife mit Vorauskasse: Nein
    Hier besteht die Gefahr, dass Ihrn im Voraus gezahltes Geld weg ist, zum Beispiel bei einer Insolvenz des Versorgers.
  • Tarife mit Kaution: Nein
    Tarife mit Kautionen sind nicht empfehlenswert, da es hier zu Problemen oder Verzögerungen bei der Rückzahlung kommen kann.
  • Tarife mit einmaligen Bonus: JEIN
    Mit dem einmaligen Bonus hat man die Möglichkeit am meisten Geld zu sparen. Allerdings in der Regel nur im ersten Jahr. Wer also jedes Jahr den Anbieter wechselt, kann durch den Neukundenbonus viel Geld sparen. Wenn Sie also regelmäßgi Geld sparen möchten, dann sollten Sie den Bonus mitnehmen. Am besten mit unserem Stromanbieter Wechselservice!
  • Ökostromtarife: Ja
    Das ist Geschmackssache, aber ich persönlich finde, dass wir das unserer Umwelt schuldig sind. Hier dann aber bitte auch die Option „nur mit Gütesiegel" aktivieren. Dort empfehle ich ganz klar die Label Ok-Power oder Grüner Strom Label. Eine Übersicht dazu gibt es hier: Ökostrom Gütesiegel.

2. Label Deutschlands beste Stromanbieter

Der Stromanbietermarkt in Deutschland ist intransparent. Die meisten Stromversorger sind den Kunden unbekannt und 58 % der Verbraucher haben Angst vor einem unseriösen Anbieter.

Unsere Lösung: StromAuskunft empfiehlt Verbrauchern den individuell besten Stromtarif. Dazu werden umfangreiche Bewertungskriterien wie Testberichte, Kundenmeinungen, Kundenservice, Sicherheit, Vertragsgestaltung und AGBs ausgewertet. StromAuskunft empfiehlt dem Kunden dann auf Basis eines Algorithmus Stromtarife von Top bewerteten Stromanbietern, die alle das Gütesiegel "Deutschlands beste Stromanbieter" tragen.

3. Stromanbieter Wechselservice

Der kostenlose StromAuskunft Wechselservice, empfiehlt Verbrauchern den individuell besten Stromtarif und bietet einen Rundum – Kümmer Service für das Thema Stromanbieterwechsel sowie eine dauerhafte Tarifüberwachung und Optimierung - und das jedes Jahr aufs Neue. Der Kunde spart dauerhaft. Der Wechselservice ist damit die perfekte kostenlose Alternative zu Check24 und Verivox.

So können Verbraucher den Stromanbieter einfach wechseln und bleiben dauerhaft im besten Stromtarif.

Wer sollte den Stromanbieter wechseln?

Der Stromanbieterwechsel lohnt sich sowohl für Haushalts- als auch für Gewerbekunden. Als Haushaltskunde nutzen Sie am besten den Tarifrechner oben auf dieser Webseite. Gewebstromkunden mit einem Jahresverbrauch bis 50.000 kWh nutzen am besten unseren Tarifrechner für Gewerbestrom.

Stiftung Warentest empfiehlt Anbieterwechsel

Der Wechsel des Stromanbieters lohnt sich in der Regel immer. Stiftung Warentest empfiehlt Verbrauchern ganz klar den Anbieter zu wechseln. Wer z.B. noch in der Grundversorgung ist, der kann laut Stiftung Warentest bei einem Wechsel zu einem seriösen Stromanbieter und einem verbraucherfreundlichen Tarif bis zu 331 Euro pro Jahr sparen.

Soll ich selber wechseln oder wechseln lassen?

Neben der schwierigen Entscheidung für den richtigen Anbieter fehlt vielen auch die Motivation, sich mit dem eigentlichen Wechselprozess zu beschäftigen. Wenn Sie keine Lust haben, sich um den Anbieterwechsel zu kümmern sowie AGBs, Datenschutzbestimmungen und Vertragsinhalte von Energieversorgern zu lesen, dann lassen Sie den Anbieter einfach von uns wechseln. Unsere Wechselexperten übernehmen auf Ihren Wunsch den gesamten Wechselprozess und die Kommunikation mit dem Versorger. Mit Ihrem Einverständnis speichern wir die relevanten persönlichen Daten sowie Vertragsdaten in einer gesicherten Datenbank bei uns und kümmern uns um einen problemlosen Anbieterwechsel.

Jetzt kostenlos ausprobieren und Tarifempfehlungen zuschicken lassen.

 

Wie oft kann ich den Stromanbieter wechseln? Soll ich jedes Jahr erneut  wechseln?

Sie sollten den Vertrag zumindest jedes Jahr überprüfen. Denn ist der Vertrag mit dem Versorger einmal abgeschlossen, so gerät dieser häufig in Vergessenheit. Daher denken viele Verbraucher nicht daran, den Tarif rechtzeitig zu überprüfen und zu kündigen. Häufig ist der neue Tarif im ersten Jahr besonders günstig und zählt im Folgejahr zu den teureren Tarifen. Da aber die Kündigungsfrist dann in der Regel vergessen wurde, ist man ein weiteres Jahr an den Anbieter gebunden und zahlt zu viel für Strom oder Gas.

Unsere Lösung: Lassen Sie Ihren Tarif von uns dauerhaft optimieren. Wir bieten Ihnen mit unserem neuen kostenlosen Kundencenter exklusive Vorteile an und hinterlegen Ihren Vertragsbeginn und Ihre Laufzeit und Sie werden rechtzeitig informiert, bevor die Kündigungsfrist abläuft. Auf Wunsch wird ein erneuter Anbieterwechsel eingeleitet und Sie sind damit dauerhaft im besten Tarif.

Keine Unterbrechung der Stromversorgung beim Wechsel

Wenn Sie den Stromanbieter wechseln, dann brauchen Sie keine Angst vor einer Unterbrechung der Stromversorgung zu haben. Die Versorgung durch den lokalen Grundversorger ist gesetzlich geregelt. Sie müssen keine Angst haben, ohne Strom dazustehen.

Fazit: Stromanbieter wechsel lohnt

Bundesregierung

Für deutsche Verbraucher lohnt sich der Vergleich der Strompreise. Am meisten können Verbraucher sparen, wenn Sie die Preise regelmäßig vergleichen und jedes Jahr den Anbieter wechseln. Denn durch einen Wechsel zu einem anderen Anbieter bekommen Verbraucher häufig einen Neukundenbonus, der schnell 200 Euro ausmachen kann. Den bekommt der neue Kunde aber nur einmal, insofern lohnt es sich, die Strompreise regelmäßig zu kontrollieren.

Auch die Bundesregierung appelliert auf Ihrer Webseite an die Verbraucher, die Strompreise zu vergleichen und den Anbieter zu wechseln.

FAQ Stromanbieter Wechsel

Alles über Strom