Donnerstag, 22. Februar 2024

Aktuelle Strompreise / Energiekosten reduzieren 

Wer senkt die Strompreise?

Es ist schwierig, bestimmte Energieversorger als generell "günstig" zu bezeichnen, da die Strompreise von verschiedenen Faktoren abhängen, wie zum Beispiel dem Wohnort, dem Verbrauch und der Vertragslaufzeit. Dennoch gibt es einige Anbieter, die häufig für ihre günstigen Tarife oder Sonderangebote bekannt sind.

Einige günstige Stromversorger in Deutschland könnten sein:

  1. eprimo
  2. Vattenfall
  3. Yello
  4. E.ON
  5. ENTEGA
  6. Greenpeace Energy

Bitte beachten Sie, dass diese Liste nicht abschließend ist und sich die Preise und Konditionen der Anbieter im Laufe der Zeit ändern können. Es ist empfehlenswert, einen aktuellen Vergleich der Strompreise verschiedener Anbieter durchzuführen, um den für Ihre Bedürfnisse passenden Tarif zu finden.

Verbraucher können durch aktives Wechselverhalten direkten Einfluss auf den Strommarkt nehmen. Regelmäßige Anbieterwechsel sorgen nicht nur für mehr Preisdynamik und Wettbewerb, Stromkunden können dadurch auch besonders effektiv sparen.

Zurück

Rechnung & Preise

Wie setzen sich die Strom- und Gaspreise zusammen?

Strom- und Gaspreise setzen sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, die sowohl den Energieerzeugungs- und -transportprozess als auch Steuern, Abgaben und gesetzliche Regelungen betreffen. Hier sind die Hauptkomponenten, die die Strom- und Gaspreise beeinflussen: Energiebeschaffung und ...

weiterlesen

Welche Informationen muss die Energierechnung enthalten?

Strom und Gas kosten Geld. Die Abrechnung erfolgt in der Regel per Rechnung. Viele Haushalte erhalten einmal im Jahr eine komplette Abrechnung für einen bestimmten Zeitraum (meist 12 Monate). Für den Kunden ist es natürlich sehr wichtig, dass die Rechnung transparent gestaltet ist und er auch ...

weiterlesen

Wann muss ich als Kunde die Gas- und/oder Stromrechnung bezahlen?

Die Fälligkeit der Gas- und/oder Stromrechnungen hängt von Ihrem Energieversorger und Ihrem Vertrag ab. Es gibt verschiedene Abrechnungs- und Zahlungsmodalitäten, wie z.B. monatliche Abschlagszahlungen, vierteljährliche oder jährliche Zahlungen. Monatliche Abschlagszahlungen basieren auf ...

weiterlesen

Welche Rechte habe ich, wenn ich Einspruch gegen die Rechnung einlegen will?

Wenn Sie Einspruch gegen Ihre Stromrechnung einlegen möchten, haben Sie bestimmte Rechte und Möglichkeiten. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können: Überprüfen Sie die Rechnung genau: Stellen Sie sicher, dass Sie alle Informationen auf der Rechnung richtig verstanden haben ...

weiterlesen

Mein Energieversorger erhöht die Preise. Muss ich das akzeptieren?

Wenn Ihr Energieversorger die Preise erhöht, haben Sie verschiedene Optionen zur Verfügung. Sie müssen die Preiserhöhung nicht zwangsläufig akzeptieren. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können: Überprüfen Sie Ihren Vertrag: Lesen Sie die Bedingungen Ihres Energievertrags ...

weiterlesen

Wie viel Strom verbrauchen 2 Personen?

Der durchschnittliche Stromverbrauch für einen 2-Personen-Haushalt in Deutschland kann je nach individuellen Gewohnheiten, Art der Elektrogeräte und Energieeffizienz der Wohnung variieren. Im Allgemeinen liegt der durchschnittliche Jahresstromverbrauch für einen 2-Personen-Haushalt in ...

weiterlesen

Wie spart man Strom?

Um Strom zu sparen, sollten Sie sich zuerst auf die größten Stromverbraucher im Haushalt konzentrieren. Das sind die drei größten Stromfresser im Haushalt: - Waschmaschine und Trockner benötigen ca. 20% des Jahresstromverbrauchs - Kühl & Gefriergeräte verbrauchen ca. 20 % des ...

weiterlesen

Was verbraucht am meisten Strom?

Stromverbrauch im Haushalt: Am meisten Strom im Haushalt verbrauchen TV, Audio und Bürogeräte, gefolgt von Kühlgeräten, Trockner, Waschmaschine und Beleuchtung. Fernseher, Computer, Stereoanlage & Co. TV. Audio und Bürogeräte verbrauchen bis zu 25% des Jahresstromverbrauchs. Hier lässt ...

weiterlesen

Wer legt die Strompreise fest?

In Deutschland werden die Strompreise nicht direkt von einer zentralen Behörde oder Regierung festgelegt. Stattdessen werden sie durch das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage auf dem liberalisierten Energiemarkt bestimmt. Hier sind die Hauptakteure, die die Strompreise ...

weiterlesen

Wer reguliert die Strompreise?

In Deutschland wird die Regulierung der Strompreise von der Bundesnetzagentur (BNetzA) überwacht. Die Bundesnetzagentur ist die zentrale Aufsichts- und Regulierungsbehörde für den Energie-, Telekommunikations-, Post- und Eisenbahnsektor in Deutschland. In Bezug auf die Strompreise ist die BNetzA ...

weiterlesen

Wie entstehen Strompreise?

Seit der Liberalisierung des Strommarkts im Jahr 1998 wird der Strompreis am Markt durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Der in den Kraftwerken produzierte Strom wird ganz ähnlich wie Aktien oder Rohstoffe an der Börse gehandelt. Die Strombörse ist die European Energy Exchange (kurz: EEX) in ...

weiterlesen

Wie setzen sich die Strompreise zusammen?

Der Strompreis in Deutschland setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, die in unterschiedlichen Anteilen zum Endpreis beitragen. Die Hauptbestandteile sind: Energiebeschaffung, Vertrieb und Gewinnmarge: Dieser Teil des Strompreises deckt die Kosten für die Beschaffung von Strom auf ...

weiterlesen

Wer erhöht die Strompreise?

Es ist wichtig zu beachten, dass die Strompreise von verschiedenen Faktoren abhängen, wie zum Beispiel dem Wohnort, dem Verbrauch und der Vertragslaufzeit. Daher kann es schwierig sein, bestimmte Energieversorger als generell "teuer" zu bezeichnen. In einigen Fällen können lokale Stadtwerke oder ...

weiterlesen

Wie entstehen negative Strompreise?

Negative Strompreise treten auf, wenn der Preis für Strom an der Börse unter Null fällt. Das bedeutet, dass Erzeuger dafür bezahlen müssen, um ihren Strom ins Netz einzuspeisen, anstatt dafür bezahlt zu werden. Negative Strompreise sind in der Regel ein Zeichen dafür, dass es ein temporäres ...

weiterlesen

Warum gibt es unterschiedliche Strompreise?

Neben den Kosten für die Erzeugung, Beschaffung und Vermarktung von Strom, sind der Stromtransport und der damit verbundene Betrieb der Netze sowie staatlich festgelegte Steuern, Umlagen und Abgaben die entscheidenden Bausteine für den Haushaltsstrompreis. Von den staatlichen Preisbestandteilen ...

weiterlesen

Wo kann ich Strompreise vergleichen?

Strompreise können Sie am einfachsten mit einem Stromrechner im Internet vergleichen. Denn in Deutschland stehen Verbrauchern inzwischen mehr als 1.000 Stromanbieter und ein Vielfaches dessen an Stromtarifen zur Verfügung. Mit unserem kostenlosen Tarifrechner können Sie einfach durch Eingabe von ...

weiterlesen

Warum schwanken Strompreise?

Strompreise schwanken, da sich Steuern, Umlagen und Abgaben verändern sowie Preise an der Leipziger Strombörse durch Angebot und Nachfrage verändern. In Deutschland setzen sich die Strompreise aus den Kosten für Erzeugung und Vertrieb, den Kosten für den Transport durch die Netze sowie durch ...

weiterlesen

Warum steigen Strompreise?

Es gibt mehrere Faktoren, die zu steigenden Strompreisen beitragen können. Hier sind einige der wichtigsten Gründe: Energiebeschaffungskosten: Die Kosten für die Beschaffung von Rohstoffen wie Erdgas, Kohle oder Öl zur Stromerzeugung können schwanken. Wenn die Preise für diese Rohstoffe ...

weiterlesen

Was ist Billigstrom?

Billigstrom bezieht sich im Allgemeinen auf Strom, der zu einem günstigeren Preis angeboten wird als der Durchschnittspreis für Strom in einer bestimmten Region oder bei anderen Anbietern. Billigstromangebote zielen darauf ab, Kunden anzuziehen, die auf der Suche nach günstigeren Tarifen sind, ...

weiterlesen

Warum sind die Strompreise in Deutschland so hoch?

Die Strompreise in Deutschland sind im Europa-Ranking ganz vorne. Grund dafür sind vor allem die hohen staatlichen Abgaben, die in Deutschland rund 52% betragen. Steuern und Abgaben: Ein erheblicher Teil des Strompreises in Deutschland geht auf Steuern, Abgaben und Umlagen zurück, wie zum ...

weiterlesen

Was ist der Grundpreis beim Stromtarif?

Der Strom Grundpreis ist der verbrauchsunabhängige Anteil des Strompreises. Der Grundpreis ist eine Grundgebühr für die Bereitstellung des Stromanschlusses, die jeden Monat in Rechnung gestellt wird, auch dann, wenn kein Strom verbraucht wurde. Stromtarife für Privathaushalte und Kleingewerbe ...

weiterlesen

Wer ist der günstigste Stromanbieter?

Es gibt nicht den einen günstigsten Stromanbieter. Je nach Region und Verbrauch können Verbraucher an ihrem Wohnort zwischen rund 100 Versorgern und mehreren hundert Stromtarifen wählen. Welcher Stromanbieter der günstigste ist, lässt sich schnell, kostenfrei und unverbindlich mit unserem ...

weiterlesen

Wer muss die Stromrechnung bezahlen?

Für die monatlich anfallenden Abschläge sowie die Jahresstromrechnung hat stets der Vertragspartner aufzukommen - und zwar unabhängig davon, ob dieser Mieter, Eigentümer, privater oder gewerblicher Kunde ist. Vertragspartner zahlt die Stromrechnung Die Stromrechnung muss in der Regel vom ...

weiterlesen

Wer haftet für meine Stromrechnung?

Im Regelfall lässt das Vertragsverhältnis zwischen Stromanbieter und -kunde keine Fragen offen: Der im Stromliefervertrag aufgeführte Abnehmer ist rechtlich bindender Vertragspartner und haftet demnach für die anfallenden Stromkosten. Unklarheiten bestehen allenfalls in vereinzelten ...

weiterlesen

Wo kann ich die Stromrechnung prüfen lassen?

Fehlerhafte Stromrechnungen bilden bei seriösen Energieversorgern zwar die Ausnahme, können jedoch vorkommen. Haben Verbraucher Zweifel an der Korrektheit ihrer Stromrechnung, etwa, weil diese im Vergleich zu Vorjahren ungewöhnlich hoch ausfällt, sollte neben einer eigenständigen Überprüfung ...

weiterlesen

Warum berechnen Stromanbieter mit elf Monaten?

Üblicherweise berechnen Strom- und Gasanbieter ihren Kunden elf monatliche Abschlagszahlungen pro Jahr. Im zwölften Monat erfolgt statt des üblichen Abschlags die Jahresendabrechnung. Dementsprechend wird die zuvor geschätzte Gesamtsumme auf elf Monate verteilt statt auf ein ganzes Jahr, was ...

weiterlesen

Stromrechnung zu hoch, was tun?

Es gibt viele Gründe für hohe Stromrechnungen und unliebsame Nachzahlungen: Gestiegene Strompreise, ein höherer Verbrauch im Vergleich zu Vorjahren oder schlicht und einfach Abrechnungsfehler des Anbieters. Egal, ob die jährliche Endabrechnung nun einmalig und sprunghaft oder kontinuierlich und ...

weiterlesen

Wann ist die Stromrechnung verjährt?

Im Hinblick auf die Verjährung von Stromrechnungen ist die Rechtslage nicht vollkommen eindeutig. Im Allgemeinen sieht die Gesetzgebung bei Zahlungsforderungen eine Verjährungsfrist von drei Jahren nach Erbringen der Leistung vor. Für Stromanbieter gilt jedoch eine Ausnahmeregelung: Die Frist ...

weiterlesen

Wie entstehen die Abschläge meiner Stromrechnung?

Die Abschläge Ihrer Stromrechnung entstehen durch die Schätzung Ihres zukünftigen Stromverbrauchs und die Aufteilung der voraussichtlichen Kosten auf gleichmäßige monatliche Zahlungen. Dieses Verfahren soll die Stromkosten über das Jahr verteilen und somit finanzielle Belastungen für die ...

weiterlesen

Wie kann ich meine Stromrechnung verstehen?

Eine Stromrechnung kann auf den ersten Blick kompliziert wirken. Viele Verbraucher empfinden ihre jährliche Stromrechnung als unverständliches und kaum nachvollziehbares Zahlenwerk und fühlen sich von technokratischen Formulierungen und Datensätzen überfordert. Es ist aber wichtig die ...

weiterlesen

Wie werden die monatlichen Abschläge berechnet?

Die monatlichen Abschläge dienen als anteilige Vorauszahlung auf die Jahresstromrechnung. Sie ergeben sich aus den aktuellen Preisen des Stromanbieters sowie dem erwartbaren Stromverbrauch des Kunden. Die kalkulierte Gesamtsumme wird dabei üblicherweise auf elf Abschläge in zwölf Monaten ...

weiterlesen

Wie kann ich meine Stromrechnung berechnen?

Wenn Sie die voraussichtliche Höhe Ihrer kommenden Stromrechnung ermitteln oder Ihre letzte Jahresabrechnung auf Richtigkeit überprüfen möchten, benötigen Sie lediglich zwei relativ simple Kennzahlen: Ihren Strompreis, unterteilt in Grund- und Arbeitspreis, sowie den genauen Stromverbrauch des ...

weiterlesen

Was ist der Arbeitspreis?

Der Arbeitspreis ist der von Ihrem Stromverbrauch abhängige Anteil Ihrer Stromrechnung und wird in Cent pro Kilowattstunde abgerechnet. Exakt ausgedrückt ist der Arbeitspreis das Entgelt je verbrauchter Einheit an elektrischer Arbeit – angegeben in Cent pro Kilowattstunde (ct/kWh). Die zu ...

weiterlesen

Wie lange muss ich meine Stromrechnung aufbewahren?

Für nahezu alle Arten von Rechnungen gilt eine gesetzliche Verjährungsfrist von drei Jahren – so auch im Falle von Stromrechnungen. Entsprechend lange sollte das betreffende Dokument aufbewahrt werden. Geprüfte und bezahlte Stromrechnungen können zwar prinzipiell auch vor Ablauf der ...

weiterlesen

Was ist ein Abschlag?

Was ist ein Abschlag? Was ist eine Abschlagszahlung? Laut allgemeiner Definition ist der sogenannte Abschlag eine Teilzahlung des Käufers auf eine bestimmte Geldschuld, die bei erbrachten Teilleistungen des Verkäufers zu entrichten ist. Im konkreten Fall der Stromrechnung bedeutet dies: Die ...

weiterlesen

Was muss eine Stromrechnung enthalten?

Energielieferanten sind seitens des Gesetzgebers ausdrücklich dazu angehalten, Gas- und Stromrechnungen einfach und verständlich zu gestalten. Dazu sollen einheitliche und allgemeingültige Bezeichnungen und Formulierungen verwendet werden. Zudem muss jede Stromrechnung eine Reihe von ...

weiterlesen

Wieso ist meine Stromrechnung so hoch?

Die Ursachen für hohe Stromrechnungen und unliebsame Nachzahlungen können vielfältig sein: Gestiegene Strompreise, ein erhöhter Energieverbrauch oder vielleicht sogar Abrechnungsfehler des Energieversorgers. Ob Ihre Stromrechnung nun einmalig und sprunghaft oder kontinuierlich und schleichend ...

weiterlesen

Wie viel Strom verbraucht ein Single Haushalt?

Ein Single - Haushalt in Deutschland verbraucht im Durchschnitt 2000 kWh Strom pro Jahr. Unterscheidet man den Single - Haushalt nach Wohnart sowie Art der Warmwasserzubereitung, so kann der Verbrauch auf bis zu 2800 kWh ansteigen. Stromverbrauch im Single-Haushalt - Einfamilienhaus ohne/mit ...

weiterlesen

Wie berechne ich meine Stromkosten?

Um Ihre Stromkosten zu berechnen, benötigen Sie drei grundlegende Informationen: den Energieverbrauch Ihrer Geräte (in Watt oder Kilowatt), die Nutzungsdauer der Geräte (in Stunden) und den Strompreis (in Cent oder Euro pro Kilowattstunde). Hier sind die Schritte, um Ihre Stromkosten zu ...

weiterlesen

Was sind die Netzentgelte?

Die Netzentgelte sind Gebühren, die von den Stromnetzbetreibern für die Nutzung ihrer Stromnetze erhoben werden. In Deutschland gibt es vier große Übertragungsnetzbetreiber und rund 880 Verteilnetzbetreiber. Die Übertragungsnetzbetreiber Tennet, 50Hertz, Amprion und TransnetBW betreiben die ...

weiterlesen

Welche sind die zehn günstigsten Stromanbieter?

Da sich die Strompreise und Tarife der Stromanbieter regelmäßig ändern und von verschiedenen Faktoren abhängen, wie zum Beispiel der Region und dem Verbrauch, ist es schwierig, eine allgemeine Liste der zehn günstigsten Stromanbieter in Deutschland zu erstellen, die für alle Verbraucher ...

weiterlesen

Wer hat den billigsten Strom?

Welcher Stromversorger die günstigsten Preise bietet, hängt im Wesentlichen vom Wohnort und Verbrauch ab. Per Stromrechner können Verbraucher kostenlos und schnell die individuell preiswertesten Angebote finden. So finden Sie den günstigsten Stromanbieter Nutzen Sie am besten unseren ...

weiterlesen

Wann sinken Strompreise?

Strompreise unterliegen verschiedenen Faktoren, die zu Schwankungen führen können. Einige der Hauptgründe, die zu sinkenden Strompreisen beitragen können, sind: Veränderungen bei den Großhandelspreisen: Wenn die Preise für Strom auf dem Großhandelsmarkt sinken, kann dies auch zu einer ...

weiterlesen

Kann ich bei den Netzentgelten sparen?

Netzentgelte sind Gebühren, die für die Nutzung des Stromnetzes anfallen und die Kosten für den Betrieb, die Instandhaltung, den Ausbau sowie den Transport und die Verteilung von Strom decken. Diese Gebühren werden von den Netzbetreibern festgelegt und sind in der Regel auf Ihrer Stromrechnung ...

weiterlesen

Wie viel an Stromnetzentgelten bezahle ich?

Die konkrete Höhe der Stromnetzentgelte können Sie Ihrer jährlichen Stromrechnung entnehmen, sie werden bei den Strompreis-Bestandteilen gesondert ausgewiesen. Hierbei handelt es sich allerdings um die Stromnetzgebühren des jeweils zurückliegenden Abrechnungszeitraums. Die Höhe der aktuellen ...

weiterlesen

Warum sind die Netzentgelte in Deutschland so hoch?

Die Energiewende in Deutschland stellt hohe Anforderungen an den Ausbau und die Modernisierung der Stromnetze. Die zunehmende Menge erneuerbarer Energien muss integriert, verteilt und stabilisiert werden. Beispielsweise müssen große Mengen Windstrom aus dem Norden Deutschlands an die südlicher ...

weiterlesen

Wie viel kostet eine Megawattstunde (MWh) Strom?

Der Preis für eine Megawattstunde (MWh) Strom variiert je nach Markt, Zeitpunkt, Angebot und Nachfrage sowie anderen Faktoren wie den Kosten für die Erzeugung und den Handel. Da sich die Strompreise ständig ändern und von Region zu Region unterschiedlich sind, ist es schwierig, einen genauen ...

weiterlesen

Strompreise - wann soll ich wechseln?

Ein Wechsel des Stromanbieters kann Ihnen helfen, Geld zu sparen, insbesondere wenn die Strompreise in Deutschland hoch sind. Sie sollten in Erwägung ziehen, Ihren Stromanbieter zu wechseln, wenn: Ihr aktueller Vertrag ausläuft oder die Kündigungsfrist naht: Das ist eine gute Gelegenheit, ...

weiterlesen

Was ist die Haupt- und Nebenzeit?

Die sogenannte Nebenzeit ist ein festgelegter Zeitraum, in dem Stromanbieter einen reduzierten Arbeitspreis pro Kilowattstunde berechnen. Die Nebenzeit steht im Gegensatz zur Hauptzeit und wird je nach Anbieter und Tarif individuell angesetzt. In der Regel beginnt sie um 22:00 Uhr abends und endet ...

weiterlesen

Welche Rolle spielt das Merit-Order Prinzip für die Strompreise?

Das Merit-Order-Prinzip spielt eine entscheidende Rolle bei der Preisbildung auf dem Energiemarkt. Stellen Sie sich das Merit-Order-Prinzip als eine Rangfolge vor, bei der das kosteneffizienteste Kraftwerk den Strom als erstes in das Netz einspeist, gefolgt von den nächst effizienteren ...

weiterlesen

Wie kann ich meine Stromkosten senken?

Um Ihre Stromkosten dauerhaft zu senken sollten Sie an zwei Stellen gleichzeitig ansetzen. Zum einen ist die Wahl des richtigen Stromtarifes entscheidend. Zum anderen können Sie Ihren Stromverbrauch reduzieren. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, Energie zu sparen und Ihre ...

weiterlesen

Was ist ein Doppeltarifzähler?

Mit einem Doppeltarifzähler oder Zweitarifzähler lässt sich der Stromverbrauch mit Hilfe zweier getrennter Zählwerke messen. Doppeltarifzähler werden benötigt, wenn Verbraucher zwei verschiedene Stromtarife nutzen - üblicherweise einen Hoch- und einen Niedertarif. Dies betrifft vor allem ...

weiterlesen

Was ist ein Eintarifzähler?

Ein Eintarifzähler ist ein Stromzähler, der über ein einzelnes Zählwerk verfügt und über den genau ein Zählerstand erfasst und abgelesen werden kann. Eintarifzähler vs. Doppeltarifzähler Im Unterschied dazu erfassen sogenannte Doppel- oder Zweitarifzähler den Stromverbrauch auf zwei ...

weiterlesen

Was ist die Preisgarantie?

Die Preisgarantie beim Stromvertrag bezieht sich auf eine Vereinbarung zwischen dem Energieversorger und dem Kunden, bei der der Energieversorger garantiert, dass der Preis für die Energie (Strom) über einen bestimmten Zeitraum konstant bleibt. Das bedeutet, dass der Kunde während der Laufzeit ...

weiterlesen

Wann erhalte ich die Abschlussrechnung?

Die Abschlussrechnung für Ihren Stromvertrag erhalten Sie in der Regel in folgenden Situationen: Vertragsende: Wenn Ihr Vertrag mit dem Stromanbieter endet und Sie sich entscheiden, den Anbieter oder Tarif zu wechseln, wird der aktuelle Anbieter Ihnen eine Abschlussrechnung zusenden. Diese ...

weiterlesen

Was ist die Strompreisbremse?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Strompreisdeckel Von Dr. Jörg Heidjann Die Strompreisbremse ist eine Maßnahme der Bundesregierung, die am 4. September 2022 beschlossen wurde, um die hohen Strompreise in Deutschland und damit die stark gestiegenen Kosten für Verbraucher zu dämpfen. ...

weiterlesen