Mein Konto | Mittwoch, 19. Dezember 2018
1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Stromvergleich mit dem Testsieger

  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note „sehr gut“
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut
Testsieger
Sehr gut
TÜV geprüftes Vergleichsportal

Note 1,6 Kundenurteil
Testsieger Note "Sehr gut"
Tarife werden berechnet...

Mein Energieversorger erhöht die Preise. Muss ich das akzeptieren?

Sie müssen die Preiserhöhung nicht akzeptieren und können Widerspruch dagegen einlegen oder ihr Sonderkündigungsrecht nutzen. Die Sonderkündigung gilt nur für einen bestimmten Zeitraum, zumeist 2 - 4 Wochen, und ist in der Mitteilung der Preiserhöhung genannt.

Für Versorger außerhalb der Grundversorgung gilt, dass Kunden das Recht haben fristlos zu kündigen, wenn die Preise bzw. Vertragsbedingungen einseitig verändert wurden.

Generell haben alle Strom- und/oder Gaskunden das Recht, ihren Energieversorger zu wechseln. Beim Vertrag mit dem Grundversorger gibt es eine gesetzliche Kündigungsfrist. Diese betrug früher vier Wochen zum Monatsende. Mittlerweile gibt es die Möglichkeit, den Vertrag bereits mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen zu kündigen. Diese Regelung gilt seit dem 1. April 2012.

Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Seite Strompreiserhöhung und Sonderkündigungsrecht

 

Zurück

Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
3.8 / 5 (36 Bewertungen)

Alles über Strom