Mein Konto | Dienstag, 21. August 2018
1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Stromvergleich mit dem Testsieger

  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note „sehr gut“
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut
Testsieger
Sehr gut
TÜV geprüftes Vergleichsportal

Note 1,6 Kundenurteil
Testsieger Note "Sehr gut"
Tarife werden berechnet...

Stromanbieter Wechsel bei Umzug

Der Umzug in eine neue Wohnung ist in der Regel auch mit dem Wechsel des Stromanbieters verbunden. Nutzen Sie diese Gelegenheit und vergleichen Sie die Stromtarife an Ihrem neuen Wohnort. Denn wenn Sie sich nicht um einen günstigen Stromanbieter kümmern, werden Sie automatisch von Ihrem lokalen Grundversorger mit Strom beliefert. Diese Tarife sind aber in der Regel sehr teuer.

Um Ihren Stromanbieter im Rahmen eines Umzuges zu wechseln, gehen Sie am besten wie folgt vor.

  1. Stromanbieter an der neuen Adresse durch Eingabe von PLZ und Stromverbrauch vergleichen

  2. Den passenden Stromanbieter auswählen (Preis, Bewertung, Gesamtnote)

  3. Persönliche Daten und die neue Anschrift in das Online Anmeldeformular eingeben

  4. Datum für den Umzug eingeben und Anmeldung abschicken

  5. Den bisherigen Anbieter unter Einhaltung der Fristen kündigen


Bitte bei Umzug beachten:

Kündigen Sie Ihren derzeitigen Anbieter selbst. Wer Strom oder Gas aus der örtlichen Grundversorgung bezieht, kann seinen Vertrag mit einer Frist von zwei Wochen kündigen. Sondervertragskunden (Kunden, die nicht in der Grundversorgung beliefert werden) können mit Hinweis auf den bevorstehenden Umzug in der Regel von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Die genauen Bestimmungen entnehmen Sie bitte den Vertragsbedingungen.

 

Stromanbieter Wechsel bei Umzug - Schritt für Schritt Anleitung

Bei jedem privaten Umzug von einer Wohnung in die nächste muss auch der Strom ab- und wieder angemeldet werden. So gehen Sie im Idealfall vor:

1. Bringen Sie die Stromzähler Nummer in Ihrer neuen Wohnung in Erfahrung. Fragen Sie den Vermieter, Hausmeister oder Installateur, wo sich der Zähler befindet und notieren Sie sich die Zählernummer sowie schon mal den Zählerstand.

2. Suchen Sie sich einen günstigen Stromanbieter heraus. Nutzen Sie hierfür unseren Stromrechner oder unseren bequemen Stromanbieter Wechselservice. Alles was Sie dazu brauchen ist die PLZ Ihrer neuen Adresse sowie der ungefähre Jahresverbrauch in kWh. Wenn Sie diesen nicht kennen, dann nutzen Sie unsere Richtwerte. (Single = 2000 kWh, 2 – Personen Haushalt = 3500 kWh, 3 Personen Haushalt = 4250 kWh, Familie mit 2 Kindern = 5000 kWh)

3. Schließen Sie online einen neuen Vertrag ab oder lassen Sie durch uns Wechseln. Geben Sie dabei das Datum Ihres Einzuges und die Adresse Ihrer neuen Wohnung an. Zudem wird noch die Stromzählernummer benötigt.

4. Kündigen Sie dem jetzigen Stromanbieter rechtzeitig, damit diese pünktlich zum Umzug vorgenommen werden kann. Sie haben bei einem Umzug ein Sonderkündigungsrecht. Durch das Sonderkündigungsrecht sind Sie nicht an die üblichen Kündigungsfristen gebunden.  Sie müssen jedoch unbedingt dem alten Stromanbieter vor dem Umzug Bescheid geben. Nach dem Umzug gilt dann nur noch die normale Kündigungsfrist.

5. Notieren Sie den Zählerstand in Ihrer neuen Wohnung, möglichst beim Einzug.

Tipp: Den Zählerstand können Sie mit einem Smartphone fotografieren, da Sie dann gleich ein zugehöriges Datum haben. Ansonsten lesen Sie den Zählerstand am besten zusammen mit dem Vormieter oder dem Vermieter ab und notieren Sie diesen im Übergabeprotokoll.


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
5 / 5 (3 Bewertungen)

Fragen zu Kündigung und Wechsel des Stromanbieters

Stromanbieter Wechselservice
Alles über Strom