Mein Konto | Samstag, 20. Oktober 2018
1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Finanztip: Stromtarife mit Bonus im Folgejahr oft teuer

02.08.2018
Finanztip: Stromtarife mit Bonus im Folgejahr oft teuer

Um auf dem umkämpften Strommarkt Wettbewerbsvorteile im Hinblick auf die Gewinnung von Neukunden zu erzielen, zahlen viele Energieanbieter im ersten Vertragsjahr Wechselboni, die die Kosten des Stromtarifs deutlich senken. Fallen diese Boni im zweiten Jahr weg, zahlen Verbraucher jedoch teilweise mehr als im teuren Grundversorgungstarif. Dies hat eine aktuelle Untersuchung von rund 250 Stromtarifen in zwölf Städten durch den Verbraucher-Ratgeber Finanztip ergeben.

Knapp die Hälfte der von Finanztip untersuchten Stromangebote mit Wechselbonus sind im Folgejahr mindestens 50 Euro teurer als die lokale Grundversorgung. Das Problem: Viele Tarife verlängern sich nach Ablauf der Vertragslaufzeit automatisch um ein weiteres Jahr. Wer nicht fristgerecht kündige, hänge anschließend im teuren Tarif fest, sagt Ines Rutschmann, Energie-Expertin bei Finanztip, und erklärt: "Oft beträgt die Kündigungsfrist drei Monate vor Ende der Vertragslaufzeit." Die Expertin betont: "Da es sich beim Wegfall eines Bonus nicht um eine Preiserhöhung im rechtlichen Sinn handelt, haben Verbraucher kein Sonderkündigungsrecht."

Rutschmann rät Verbrauchern, die Kosten von Stromangeboten in Online-Tarifrechnern stets auch ohne Boni und Rabatte zu vergleichen. Das sei auf vertrauenswürdigen Vergleichsportalen möglich. Auch im Tarifvergleich von StromAuskunft.de können Nutzer auf Wunsch ohne Wechselboni kalkulieren.

Für bestimmte Kundengruppen, nämlich solche, die jährliche Anbieterwechsel nicht scheuen und dabei maximale Preisvorteile erzielen wollen, können Boni im ersten Vertragsjahr durchaus lukrativ sein. Wie Sie von Wechselprämien profitieren und Ihren Stromtarif dennoch dauerhaft günstig halten können, zeigt Ihnen unser Wechselservice.

© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Ähnliche Nachrichten

09.10.2018
Verbraucher in Deutschland schließen ihre Strom- und Gastarife offenbar immer häufiger per Smartphone ab. Das...
05.07.2018
Das Wechselaufkommen von Privatkunden auf dem Strommarkt wird in erster Linie von den vier großen Energiekonzernen...
13.06.2018
Das von der Handelsblattgruppe veröffentlichte Magazin Edison hat 121 bundesweite Stromtarife für Elektroautos...
25.05.2018
Laut einer aktuellen Verivox-Analyse verschenken viele Stromkunden in Deutschland beim Wohnungswechsel bares Geld. Indem...
22.11.2017
70 Prozent der Verbraucher wünschen sich flexible Stromtarife, die beispielsweise nachts oder am Wochenende gü...
10.11.2017
Studie Stromanbieterwechsel - Verbraucherportal StromAuskunft.de berechnet mögliche Ersparnis durch Anbieterwechse...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Günstiger Stromanbieter gesucht?
Alles über Strom