Mein Konto | Mittwoch, 24. Oktober 2018
1.147 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Stromvergleich mit dem Testsieger

  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note „sehr gut“
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut
Testsieger
Sehr gut
TÜV geprüftes Vergleichsportal

Note 1,6 Kundenurteil
Testsieger Note "Sehr gut"
Tarife werden berechnet...


Stromanbieter NaturWatt GmbH

Erfahrungen, Bewertungen und Testberichte zum Stromanbieter NaturWatt GmbH

Die Oldenburger NaturWatt GmbH versorgte von 1998 - 2008 Stromkunden aus dem Nordwesten der Republik und seit dem Jahr 2008 das gesamte Bundesgebiet mit erneuerbaren Energieerzeugnissen. Hauptgesellschafter von NaturWatt ist der ebenfalls in Oldenburg ansässige Energiekonzern EWE, die Stadtwerke Emden sowie die Wirtschaftsbetriebe der Stadt Norden.

Zum Kundenstamm der NaturWatt GmbH zählen neben Privathaushalten auch Abnehmer aus Handel und Gewerbe sowie öffentliche Einrichtungen. Darüber hinaus bietet die NaturWatt GmbH als Vorversorger ihren zertifizierten Ökostrom anderen Energieversorgern an. Diese können sich ihre Quellenverhältnisse individuell zusammenstellen lassen oder die NaturWatt Markenprodukte ins eigene Angebot nehmen - auf Wunsch mitsamt Coroporate Identity und Kommunikationskonzept. Bislang zählen neben der EWE AG und der E.ON Avacon AG mehr als vierzig kommunale Versorgungsunternehmen zu den Kooperationspartnern von NaturWatt.

Den Reiz der Marke bildet neben der Garantie ausschließlich regenerativer Quellen auch ein als kostengünstig beworbener Preis sowie die vom Öko-Institut ausgezeichnete Qualität der Produkte. Ihre Gewinne verwendet die NaturWatt GmbH zweckgebunden für die Förderung erneuerbarer Energien.

Stromtarife und Strompreise von NaturWatt GmbH

Naturwatt bietet ausschließlich Ökostrom an und wartet dabei mit günstigen Vertragskonditionen auf. Die Ökostromprodukte von NaturWatt werden daher auch vom Öko-Institut in der "EcoTopTen"-Liste empfohlen.

Stromtarife und Strompreise von Naturwatt

Die Tabelle "Stromtarife von Naturwatt" zeigt die verfügbaren Stromtarife des Anbieters an.
Bitte führen Sie zuerst eine Verfügbarkeitsabfrage mit der PLZ Ihres Wohnortes durch
. Erst dann sehen Sie, welche Stromtarife von Naturwatt bei Ihnen verfügbar sind. Bei Klick auf den Tarifnamen werden Sie zur Stromtarifseite weitergeleitet und können sich dort über den Tarif ausführlich informieren. Wenn der Button "Weiter" erscheint, dann können Sie den Stromtarif online bestellen. Wenn der Button weiter nicht erscheint, dann liegt Ihre Postleitzahl leider außerhalb des Belieferungsgebietes für diesen Tarif. Bitte nutzen Sie dann unseren Tarifrechner, um die in Ihrer PLZ verfügbaren Tarife zu ermitteln.

Lade Privatkunden-Tarife...

Unser Service für Gewerbekunden

Wir finden den optimalen Stromanbieter für Ihr Unternehmen! Investieren Sie jetzt wenige Minuten und reduzieren Sie Ihre Energiekosten um bis zu 50% durch den optimierten Einkauf von Strom und Gas für Industrie und Gewerbekunden.

Gewerbestrom

Gewerbestrom von NaturWatt GmbH

Lade Geschäftskunden-Tarife...
Jetzt bewerten

Meinungen und Bewertungen zu NaturWatt GmbH

  • HARBSMEIER am 09.02.2012 09:22 Uhr
    Ich kann nur bestätigen, dass nicht regelmäßig die Abschläge abgebucht werden. Und wenn dann für mehrere Monate zusammengefasst. Außerdem sollte jeder Kunde von Naturwatt seine Anfangs KW und End KW in der Endabrechnung kontrollieren. Die sind nach mehrmaliger Aufforderung immer noch falsch und natürlich wurde nicht zu wenig Strom berechnet, sonder zu viel! Ich jedenfalls bin mit Naturwatt fertig. Kann es nicht weiterempfehlen. Es gibt außerdem jede Menge Stromanbieter, die wesentlich günstiger sind. Bin gespannt, wann wir eine ehrliche Abrechnung bekommen, oder ob wieder einmal der Verbraucher der Dumme ist, der zahlen muss, was zu unrecht verlangt wird.
  • Andreas Eden am 07.01.2012 15:28 Uhr
    Seit 1.3.2011 bin ich Kunde bei naturwatt. Im April wurde ein Abschlag eingezogen - dann keiner mehr bis 31.12.2011. Habe mehrmals versucht, per Telefon oder per Mail eine Auskunft zu bekommen - kein Erfolg. Im September 2011 bekam ich eine Rechnung für den Zeitraum 1.3.-18.4.2011 - natürlich mit einer saftigen Nachzahlung (Abrechnungszeitraum war natürlich noch sehr "stromintensiv"). Ich habe die Rechnung nicht akzeptiert - mit Erfolg. Heute zahle ich meine Abschläge per Überweisung. Auch ich werde die nicht abgebuchten Abschläge nur in Raten zahlen.
  • Georg Wenger am 11.12.2011 12:04 Uhr
    Im März angemeldet, im September Kunde bei denen, 3 Monate den teuren Grundversorgerpreis bezahlt, weil Naturwatt lt. Auskunft von EON immer wieder Termine zum an - bzw. abmelden versäumt hat,dann diese Preiserhöhung. Jetzt neuer Anbieter, alles perfekt mit E-Mail Terminansage. das tut gut, bei dem was man vorher bei Naturwatt erlebt hat.
  • Jürgen am 05.12.2011 12:58 Uhr
    Gut zu sehen, dass ich nicht der einzige war, dem das passiert ist. Und Tusch Tara, NaturWatt hat es mittlerweile geschafft, mir meine Endabrechnung für den Lieferzeitraum 01.01.11 - 31.07.11 zukommen zu lassen. Infolge der fehlenden Vorauszahlungen war die sehr hoch. Nun, Ihr Geld bekommen Sie nun auch häppchenweise in 12 Raten. Dem wurde auch sofort zugestimmt, sogar zinslos. Die Leute vom dem Laden wissen schon warum.
  • k.w. am 01.12.2011 11:08 Uhr
    Seit März bin ich bei Naturwatt. Es wurden gerade mal zwei Abschläge abgebucht seitdem. Die Abrechnung kam viel zu spät. Bei Nachfragen wird man ja nur vertröstet. Ach ja das System ist an allem schuld. Das höre ich jetzt schon ein halbes Jahr. Bin seit November bei einem anderen Anbieter. Leider kommt die Endabrechnung auch nicht. Die schaffen es einfach nicht, sind anscheinend total unorganisiert.
  • Joe Krumpholz am 09.11.2011 12:04 Uhr
    Ja so sind sie, damit muß man immer rechnen. Auch ich habe umgehend gekündigt, denn lieber zahle ich bei meinem Grundversorger ein paar Cent mehr, als daß ich auf diesen Abzockerzug aufspringe. Eine moderate Anhebung hätte ich noch akzeptiert, da ich, wie meine bisherigen Kommentare wiedergeben, mit Naturwatt durchaus zufrieden war. Aber fast fünf Cent mehr, das macht sich bei meinem Verbrauch von über 7000kwh durchaus bemerkbar. Wobei ich erwähnen muß, daß es mir vollkommen wurscht ist, woher der Strom kommt.
  • Chris am 09.11.2011 09:14 Uhr
    Bei mir lief der Wechsel vor ca. 1,5 Jahren ohne Probleme. Ich habe trotzdem gestern gekündigt, da die Preiserhöhung von unter 20 Cent auf 23,6 Cent offensichtlich den Kundenstamm zurechtstutzen soll. Telefonisch war niemand zu erreichen. Eine Mail aus Oldenburg führte ohne Sicherheitsabfrage per Link direkt zu einem Kündigungsbutton. So verspielt man leichtfertig Kundenvertrauen. Schade. Ich gehe zu den Flensburgern.
  • Detlef am 20.10.2011 19:28 Uhr
    Ich kann leider auch nur den "Unzufriedenen" vollkommen recht geben. Naturwatt hat den Einzug des monatlichen Abschlages überhaupt nicht in Griff. Es kommt nur eine Jahresrechnung (abrechnungstechnisch völlig o.k.), und die nächsten Abschläge hinken schon wieder über mehere Monate hinterher. Auf Briefe wird nicht geantwortet. Meine Erfahrung: Das Unternehmen ist völlig überfordert und man sollte sich was anderes suchen.
  • Frank Meding am 24.08.2011 11:27 Uhr
    Antrag auf Wechsel Mitte Mai. Kündigung beim vorherigen Lieferanten hat noch geklappt. dann der Schock: Ersatzversorgung durch Regionalversorger. Telefonische Rückfrage - nach 20 min Wartezeit - Anträge sind rechtzeitig abgesandt. Rückfrage bei der Netzagentur - keine Anträge. E-Mail an NaturWatt - wir kümmern uns! Anfang August neue Nachfrage beim Netzbetreiber - keine Anträge. Telefonische Rückfrage - wir kümmern uns!! Heute Anruf beim Netzbetreiber - keine Anträge. Also wer Lust auf solche Spielchen hat, dem kan ich Naturwatt nur empfehlen. Ansonsten Finger weg!!!
  • Lutz am 07.07.2011 09:34 Uhr
    Trotz Sonderkündigungsrecht bei E wie Einfach vor 2 Monaten, ist der Wechsel immer noch nicht vollzogen. Ich bin im Moment wieder bei meinem Grundversorger gestrandet und zahle mehr denn je. Auf Emails reagiert man bei Naturwatt nicht. Endtäuschend!
  • Dirk am 16.06.2011 10:48 Uhr
    Ich habe dieselben Probleme wie Jürgen aus HH Ich bin nun zu einem anderen Anbieter gewechselt, Lieferbeginn 01.07.2011. Von diesem habe ich gestern die Lieferbetätigung erhalten. Und Naturwatt? Das Schweigen im Walde. - keine Kündigungsbestätigung - keine Rechnung - keine Abschlagsforderungen, obwohl die mich seit 01.12.2010 beliefern ABSOLUT NICHTS Ich kann mich auch nicht im neuen Kundenportal registrieren und anmelden, weil es mich als Kunde im System angeblich gar nicht gibt. Mir ist das auch mittlerweile auch alles zu blöd. Ich habe denen noch eine letzte Email zugesandt, entweder melden sie sich mit einer Rechnung oder sie sollen es sein lassen. Ich laufe dem Laden nicht mehr hinterher.
  • Hans am 13.05.2011 17:09 Uhr
    Na ich verstehe die Beschwerde von Jürgen auch nicht. Bei mir ist auch noch nix abgebucht, aaaber ich weis doch was ich zahlen muss, und deponiere die Kohle eben auf dem Sparkonto. So bringt es noch ein paar Zinseuros und wenn dann die Abbuchungen kommen kann ich doch zahlen. So schwer? Übrigens von Teldafax habe ich noch immer nichts gehört noch gesehen, allerdings auch nicht vom Grundversorger! Gruss Hans Naturwatt ist schon okay
  • Joe Krumpholz am 12.05.2011 11:18 Uhr
    Eintrag 12 (Jürgen) verstehe ich immer noch nicht. Ob Naturwatt nun früher oder später abbucht, ist mir doch wurscht! Hauptsache ich habe zuverlässig günstigen Strom. Und so lange das Geld auf meinem Konto ist, hat es kein Anderer. Also bei mir funktioniert alles nach wie vor reibungslos.
  • Jürgen am 11.05.2011 22:23 Uhr
    Update zu meinem Beitrag vom 21.03.2011. Auch im 5 Monat !!! der Belieferung hat es Naturwatt immer noch nicht geschafft, einen einzigen Abschlag per Lastschrift einzuziehen. Eine Lösung ist auch nicht in Sicht. Mehr als sich ständig wiederholende Standard Entschuldigungs Phrasen und Vertröstungen bekommt man beim Naturwatt Kundenservice nicht. Man habe Systemprobleme, und die seit 5 Monaten ??? So nicht liebe Leute von Naturwatt, vor zwei Tagen habe ich meinen neuen Anbieter mit einem Wechsel beauftragt. Sehr schade. Aber hierfür habe ich kein Verständnis mehr.
  • christoph hölter am 29.04.2011 20:53 Uhr
    Wechsel zum 1.12.2010 von teldafax zu naturwatt problemlos und nahtlos. Schnelle und verständliche Kommunikation, Einzüge einwandfrei, Preisgarantie für 1 Jahr und Naturstrom. Nicht im Zwielicht wie teldafax, die die Schlussrechnung per 30.11.2010 erst zum 26.4.2011 stellten. Außerdem ist Naturwatt billiger, obwohl Naturstrom.
  • Hans am 24.03.2011 19:57 Uhr
    Nun ist es geschafft. Nach unsagbaren Umwegen sind wir nun bei NaturWatt. Hätte sich mein Vorlieferer (TelDaFax) kooperativer verhalten hätte alles so schön sein können! Der Vorlieferer lies mich einfach Anfang Februar in die Grundversorgung rutschen, ich habe bis keine Nachricht oder Endabrechnung! Tja TelDaFax halt. Die von NATURWATT haben sich echt gekümmert. Dickes Lob an die Leute und Danke.
  • Jürgen am 21.03.2011 20:02 Uhr
    Ich bin mittlerweile zutiefst enttäuscht von NaturWatt und komme mir langsam verschaukelt vor. Der Wechsel von Vattenfall zu Naturwatt ging innerhalb 12 Wochen noch recht problemlos über die Bühne und ich bin seit 01.01.2011 in deren Belieferung. So weit so gut. Aber: Naturwatt hat es bis heute nicht geschafft, den fälligen, monatlichen Abschlag vertragsgemäß per Lastschrift von meinem Konto einzuziehen, so dass ich nun bereits 3 Monate im Rückstand bin. Auch eine schriftliche Vertragsbestätigung über den Strompreis und den zu zahlenden Abschlag ist bis heute nicht bei mir angekommen, obwohl mir die Zusendung bereits mehrere Male versprochen wurde. Monat für Monat wird mir auch versprochen, am nächsten 1. werde der Abschlag nun ganz sicher eingezogen. Man entschuldigt sich ständig, dass es irgendwelche Systemprobleme gäbe (aber die interessieren mich als Kunden nicht die Bohne) und ich werde selbstverständlich zurück gerufen um mir mitzuteiloen, warum dieses Schreiben immer noch nicht versandt werden konnte. Auf selbigen Rückruf, der mit heute Morgen um 10.00 Uhr innerhalb von 15 Minuten zugesagt wurde, warte ich bis heute Abend vergebens !!!!! So geht es nicht liebe Leute von NaturWatt. Über den Kommentar der Mitarbeiterin Frau Petra Nollmann auf der NaturWatt Internetseite:" Jedes Unternehmen lebt davon, seine Kunden glücklich zu machen. Mit Service und Beratung möchte ich dafür sorgen, dass Sie sich voll positiver Energie fühlen können." kann ich nur noch mitleidig lächeln. Der NaturWatt Kundenservice war bisher ungenügend. Ich schaue mich bereits nach einem neuen Anbieter um. Sollte nun auch am 01. April der Abschlag nicht eingezogen werden, erhält NaturWatt umgehend die Kündigung von einem neuen Versorger.
  • Joe Krumpholz am 25.02.2011 12:16 Uhr
    Aktuelles: Der Wechsel funktionierte tadellos, ich bin bisher sehr zufrieden. Als ich seinerzeit zu Yello wechselte, lag der pekuniäre Vorteil auf der Hand: Über Euro 300.- p.A. Längst aber ist dieser Vorteil aufgebraucht und Yello viel teuerer als regionale Anbieter. Gemerkt habe ich den Preisanstieg allerdings nicht... Heute bin ich zu Naturwatt gewechselt, da die konkurrierenden Billiganbieter alles Andere als seriös erscheinen - siehe Bewertungen z.B. Teldafax oder FlexStrom. Schließlich verlangen diese eine jährliche Vorauszahlung, die aber im Falle einer Insolvenz futsch wäre. Naturwatt macht insgesamt einen sehr guten Eindruck und ist vor allem schon sehr lange am Markt. Monatliche Abschlagszahlungen sind üblich, die Kündigungsfristen angepasst und die Bewertungen durchwegs positiv. Also habe ich mich bei Naturwatt eingeschrieben. Ein jährlicher Preisvorteil gegenüber Yello von immerhin über 400 Euro ist ein triftiger Grund. Über weitere Erfahrungen mit Naturwatt werde regelmäßig hier berichten - spätestens wenn sich Nennenswertes ereignen sollte.
  • Simone am 03.02.2011 21:15 Uhr
    Nicht empfehlenswert !! Mangelnde Kommunikation. Vertragsbestätigung November 2010, Zusage telefonisch, dass alles zum 01.01.2011 klappt. Erst durch den Regionalanbieter RWE und nach mehreren Telefonaten mit Naturwatt erfuhr man, dass ein Vertrag nicht vor März 2011 zustande kommt. Der alte Stromanbieter wurde aber trotzdem von Naturwatt zum 31.12.2010 gekündigt. Mein Sohn wollte sparen und jetzt bezahlt er monatlich mehr als vorher. Wir haben schon öfters den Stromanbieter gewechselt, aber so etwas, habe ich noch nicht erlebt.
  • jürgen am 21.01.2011 20:32 Uhr
    Im September 2010 zu NaturWatt gewechselt, aber erst seit 01.2011 beliefert. Eine Wechsel- bzw. Bearbeitungszeit von über 12 Wochen ist schon eine Zumutung. Auch mangelt es an der Kommunikation in Bezug auf Vertragsbestätigung und Wechseldatum.
  • Dittmar am 18.01.2011 10:02 Uhr
    Stromanbieterwechsel zu Naturwatt dauerte zu lange. Mitte November 2010 haben wir einen Antrag zwecks Stromanbieterwechsel zu Naturwatt geschickt. Erst Anfang Januar 2010 hat Naturwatt uns geschrieben, dass wir voraussichtlich erst Anfang März 2011 den neuen Strom beziehen könnten (ca. 4 Monate). Da wir bereits öfters schon den Stromanbieter gewechselt haben mit einer max. Wechselzeit von ca. 3 Wochen, finden wir es äußerst schade, warum es bei Naturwatt so lange dauert. Und das bei einer Kündigungszeit bei unserem alten Stromanbieter von 1 Monat. Auf jeden Fall haben wir den Antrag zu Naturwatt widerrufen.
  • Jana Bach am 16.11.2010 12:01 Uhr
    Ein Wechsel nach Maß. Super freundlicher Kundenservice, schnelle Reaktionszeiten und hervorragender Umgang mit Fragen und Wünschen. Preisgarantie bis Ende 2011 und EEG Umlage wird nicht an Kunden berechnet. Wir sind sehr zufrieden mit NaturWatt.
  • Helmut Weitzmann am 16.10.2010 15:08 Uhr
    Ich bin noch bei Rhein Energie, aber über Natur-Watt habe ich noch nichts negatives gelesen. Wenn Stromanbieter so preiswert sind, ist auch ein Pferdefuss vorhanden. Hier liest sich alles sehr positiv und es eine sehr korrekte gesunde Firma zu sein scheint. m.f.G. H. Weitzmann
  • nicole neitzel am 15.09.2010 09:44 Uhr
    Ich bin seit Anfang des Jahres bei Naturwatt. Der Wechsel verlief schnell und unkompliziert. Ich spare monatlich 20 Euro im vergleich zu meinem vorigen Anbieter.
News Archiv

Energienachrichten NaturWatt GmbH

31.05.2011
Ökostromanbieter immer beliebter
Die Anbieter von Ökostrom haben in den letzten Wochen deutlich an Beliebheit gewonnen, gleichzeitig haben die vier großen Energiekonzerne RWE, E.ON, ENBW und Vattenfall Imageverluste von bis zu 20% erlitten. Das ist das Ergebnis ...


31.03.2009
Stromanbieter auf dem Prüfstand
Der Wettbewerb auf dem Strommarkt steigt von Jahr zu Jahr. Vor allem über günstige Preise versuchen unabhängige Stromanbieter und Discounttöchter der großen Konzerne den Regionalversorgern Konkurrenz zu machen...


So erreichen Sie den Stromanbieter
NaturWatt GmbH
Rummelweg 14
26122 Oldenburg

Tel.: 0441-3509100
Fax.: 0441-35091095
E-Mail: info@ewe-naturwatt.de
Web: www.naturwatt.de/
Größere Kartenansicht
Alles über Strom