Mein Konto | Freitag, 19. Juli 2019
1.151 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Stromvergleich mit dem Testsieger

  • Testsieger, Note „sehr gut“
  • TÜV Service Note „sehr gut“
  • über 10 Jahre am Markt
  • über 250.000 Kunden betreut
Testsieger
Sehr gut
TÜV geprüftes Vergleichsportal

Note 1,6 Kundenurteil
Testsieger Note "Sehr gut"
Tarife werden berechnet...

Stromkosten - Was kostet Strom?

was-kostet-strom.jpg

Was kostet eine Kilowattstunde (kWh) Strom?

Von: Dr. Jörg Heidjann

In Deutschland kostet im Jahr 2019 eine Kilowattstunde Strom für Haushalte im Durchschntt laut unseren Prognosen erstmals über 30 Cent pro kWh. Im Jahr 2018 lag der Durchschnittswert noch knapp unter 30 Cent pro kWh. Im Jahr 2017 betrug der durchschnittliche Strompreis pro kWh 29,16 Cent pro KWh. 2016 kostete die Kilowattstunde 28,69 Cent und im Jahr 2015 lag der Preis bei 28,8 Cent.

Die wichtigtsten Fakten zum Strompreis für Haushalte im Jahr 2019

  • Kosten pro kWh: > 30 Cent

  • Anteil Steuern und Abgaben: ca. 55 %

  • Anteil Netzentgelte: ca. 25,6%

  • Anteil EEG-Umlage: ca. 23,6%

  • Anstieg Strompreise 20 Jahre: ca. 107%

Bestandteile des Strompreises pro kWh

Der durchschnittliche Strompreis von 28,8 Cent pro kWh im Jahr 2015 setzte sich aus folgenden Komponenten zusammen. Der Anteil für Stromerzeugung, Transport, Vertrieb lag bei 13,9 Cent/kW und die Abgaben an den Staat betrugen 14,9 Cent / kWh. Insofern lag die Quote der Abgaben für den Staat bei 51,8%.

Strompreis Anteile in Cent pro kWh
Stromerzeugung, Transport, Vertrieb 13,9 Cent
KAV 1,8 Cent
Stromsteuer 2,1 Cent
KWK – Umlage 0,3 Cent
EEG – Umlage 6,2 Cent
§19 – Umlage 0,2 Cent
Offshore – Umlage -0,1 Cent
§18 AbLaV 0,01 Cent
MwSt 4,6 Cent

Tabellle: Zusammensetzung der Kosten für die Kilowattstunde Strom im Jahr 2015

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite Zusammensetzung der Strompreise

Download  |  Embed  |  Teilen:
Strompreise für Haushalte
Preisentwicklung der Stromkosten pro Kilowattstunde Strom

Entwicklung der Stromkosten pro kWh

strompreise-kwh.jpg

In der Grafik sowie der folgenden Tabelle zeigen wir die Preisentwicklung der Stromkosten pro Kilowattstunde (kWh) von 2002 bis 2017. Die Preise sind Durchschnittspreise bei einem Verbrauch von 3500 kWh und gelten für Haushaltskunden in Deutschland. In der Grafik zeigen wir die Bruttostrompreise in Cent/kWh sowie die jeweiligen Anteile für Erzeugung, Transport und Vertrieb sowie den Anteil an Abgaben und Steuern.

Der durchschnittliche Strompreis für Privathaushalte seit der Liberalisierung im Jahr 1998 umd rund 70 % bzw. durchschnittlich 3,4 % pro Jahr gestiegen. Zudem sieht man deutlich, dass die Preise zunächst stark gestiegen sind, sich der Anstieg aber dann deutlich abgeschwächt hat. Der staatliche Anteil hingegen ist sehr stark gestiegen und beträgt nun schon über 50 % vom Endkundenpreis.

Jahr BruttostrompreisAnteil Erzeugung, Transport & Vertrieb Anteil Abgaben & Steuern
2017 29,2 13,1 16,1
2016 28,7 13,2 15,5
2015 28,8 13,8 15
2014 29,1 14 15,1
2013 28,8 14,6 14,2
2012 25,9 14,2 11,7
2011 25,2 13,9 11,3
2010 23,7 14 9,7
2009 23,2 14,3 8,9
2008 21,7 13,1 8,6
2007 20,6 12,3 8,3
2006 19,5 11,9 7,8
2005 18,7 11,3 7,2
2004 18,0 11 7
2003 17,2 10,4 6,8
2002 16,1 9,8 6,3

Das sagen unsere Kunden

Das kostet Strom für Gewerbekunden

Die Strompreise für mittlere Gewerbebetriebe mit einem Verbrauch von 2 bis 20 Mio. kWh / Jahr liegen im Jahr 2015 im Schnitt bei 15,6 Cent / kWh. Gewerbebetriebe profitieren vor allem von deutlich geringeren Umlagen, Steuern und Netzentgelten.

Privilegierte, stromintensive Industriebetriebe zahlen im Idealfall bestenfalls 4,7 Cent / kWh. Gewerbekunden mit einem Verbrauch von mindestens 50.000 kWh und einem Lastgangzähler (RLM) profitieren von geringeren Steuern und Abgaben. Hier empfiehlt es sich, ein individuelles Angebot anzufordern.

Individuelles Angebot für Gewerbestrom anfordern

Stromrechner Gewerbe
Stromverbrauch
Ihren jährlichen Stromverbrauch finden Sie auf Ihrer letzten Stromrechnung. Wenn Sie Ihren Stromverbrauch nicht kennen, können Sie sich an den folgenden Durchschnittswerten orientieren:

Haushaltsgröße kWh/Jahr
Singles2.000 kWh
Paare3.500 kWh
Familien4.250 kWh
Großfamilien5.000 kWh
kWh/Jahr
Wir reduzieren Ihre Energiekosten!
Sie verbrauchen über 50.000 kWh pro Jahr und verfügen über einen Lastgangzähler (RLM)?
Wir finden den besten Gewerbestrom - Anbieter für Sie.
Individuelles Angebot einholen
Tarife werden berechnet...

Strompreis News

11.07.2019
Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat sich dafür ausgesprochen, die Einnahmen aus einer m&...
01.07.2019
Die Strompreise für Verbraucher haben sich im Juli 2019 gegenüber dem Vormonat etwas erholt. Während die ...
05.06.2019
Die Strompreise für Verbraucher haben sich im Juni 2019 gegenüber dem Vormonat kaum unverändert. Das gilt...
22.05.2019
Nach Angaben von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, sind die Strompreise für Haushalte in...
Alle Nachrichten anzeigen.
Alles über Strom