Samstag, 21. Mai 2022

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

Ökogasanbieter in Deutschland

In Deutschland versorgen rund 800 Gasanbieter Haushalte, Gewerbe- und Industriekunden. Eine wachsende Zahl dieser Unternehmen bietet neben herkömmlichen Erdgaslieferungen auch Ökogastarife an. Entsprechende an Ihrem Wohnort verfügbare Produkte finden Sie mit wenigen Klicks über die Sucheinstellungen unseres Gasrechners. Die folgenden Anbieter engagieren sich bereits seit Jahren für klimafreundliche Erdgas-Alternativen.

LichtBlick

Das 1998 in Hamburg gegründete Unternehmen LichtBlick gilt als Energiewende-Pionier mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Ökostrom und seit Längerem auch bei Ökogas. LichtBlick liefert seinen Kunden herkömmliches Erdgas, dessen CO2-Emissionen zu 100 Prozent durch ein Klimaschutzprojekt in Ghana kompensiert werden, welches nach dem Gold-Standard zertifiziert ist.

Green Planet Energy

Die Hamburger Energiegenossenschaft Green Planet Energy wurde 1999 unter dem Namen Greenpeace Energy gegründet. Die namensgebende Umweltschutzorganisation war Gründungsmitglied des Versorgers, beide sind heute aber wirtschaftlich und rechtlich voneinander unabhängig. Unter dem Label "proWindgas" vermarktet Green Planet Energy Gastarife, denen grüner Wasserstoff sowie Biogasanteile beigemischt werden. Ziel ist es, das derzeit noch im Mix vorhandene Erdgas mittelfristig komplett zu ersetzen. Windgas-Kunden unterstützen mit einem tariflichen Aufpreis die Förderung der Power-to-Gas-Technologie.

Naturstrom

Die Naturstrom AG aus Düsseldorf wurde 1998 gegründet und war seinerzeit der erste unabhängige Ökostromanbieter in Deutschland. Heute beliefert das Unternehmen mehr als 300.000 Haushalte mit klimaneutraler Elektrizität und Wärme und ist an zahlreichen Anlagen zur erneuerbaren Energieerzeugung beteiligt. Naturstrom bietet einen klimaneutralen Gastarif mit 10-prozentiger Biogas-Beimischung aus regionalen Rest- und Abfallstoffen an. Die zur CO2-Kompensation geförderten Klimaschutzprojekte sind nach Gold-Standard zertifiziert.

Elektrizitätswerke Schönau

Die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) mit Sitz in Schönau im Schwarzwald gingen infolge der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl 1986 aus einer Bürgerinitiative hervor. Seit der Liberalisierung des deutschen Strommarktes 1998 vertreibt das genossenschaftlich organisierte Unternehmen bundesweit Ökostrom und seit Jahren auch Biogas. Je nach gewähltem Tarif versorgen die EWS ihre Kunden mit bis zu 100 Prozent Biogas. Alle konventionellen Gaslieferungen werden nach Gold-Standard kompensiert.

Polarstern Energie

Die Marke Polarstern Energie wurde 2011 von drei jungen Unternehmern in München gegründet - zunächst als reiner Biogasanbieter. Heute versorgt das Unternehmen Kunden in ganz Deutschland mit klimafreundlicher Energie. In allen Ökogastarifen liefert Polarstern 100 Prozent Biogas aus Rest- und Abfallstoffen sowie pflanzlichen Quellen.

Gasvergleich mit dem Testsieger

Anzahl Personen
Suchkriterien ändern
i

i
i
i
i
i

Weitere Einstellungen

i
i
i
i
i
i
Berechnen

Aktuelle Nachrichten zum Thema Gasanbieter

12.05.2022
Strom- und Gasanbietern soll es künftig nicht mehr möglich sein, die Belieferung ihrer Kunden kurzfristig und ohne tri...
11.05.2022
Infolge der extrem gestiegenen Großhandelspreise für Strom und Gas hat sich der Wettbewerb auf dem Energiemarkt spürb...
20.04.2022
Die Rating- und Rankingagentur ServiceValue hat in ihrer jährlichen Studie "Nachhaltiges Engagement" analysiert, bei we...
10.02.2022
Die Bundesnetzagentur hat der Rheinischen Elektrizitäts- und Gasversorgung, Betreiber der Strom- und Gasmarke Immergrü...

Das sagen unsere Kunden: TÜV geprüft, Testsieger und eKomi Gold Siegel


eKomi Siegel Gold StromAuskunft
Kundenzufriedenheit ekomi
Note 4,9 von 5
Insgesamt 237 Empfehlungen
tuev-kundenzufriedenheit-2020.png
Test Bild