Samstag, 15. Mai 2021

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

» » » Heizungen in Deutschland: 120.000 neue Wärmepumpen

Heizungen in Deutschland: 120.000 neue Wärmepumpen

03.02.2021 | Energienachrichten

120.000 neue Heizungswärmepumpen wurden 2020 in Deutschland installiert. Damit ist die Nachfrage nach klimafreundlichen Wärmepumpen gegenüber dem Vorjahr um 40 Prozent gestiegen.

Deutschlandweit eine Million Wärmepumpen

Insgesamt sind in Deutschland inzwischen knapp über eine Million Wärmepumpen installiert. Das zeigt die gemeinsame Absatzstatistik des Bundesverbandes Heizungspumpe (BWP) in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH). Luft-Wasser-Systeme sind mit einem Marktanteil von fast 80 Prozent der mit Abstand beliebteste Wärmepumpentyp. Erdgekoppelte Systeme und sonstige kommen auf gut 20 Prozent.

Schlüsseltechnologie für die Wärmewende

"Diese Entwicklung macht zum einen deutlich, dass die staatlichen Fördermaßnahmen für umweltschonende Heizungssysteme gut angenommen werden - ein schöner Erfolg auch für das Klimaprogramm der Bundesregierung", sagt Paul Waning, Vorstandsvorsitzender des BWP. "Die Wärmepumpe ist der sicherste und effizienteste Weg, erneuerbaren Strom in Gebäudewärme oder -kälte umzuwandeln. Die Branche steht bereit für die Energiewende im Heizungskeller. Für die Erreichung der Klimaschutzziele ist die Wärmepumpe im Wärmesektor Schlüsseltechnologie mit unschlagbarem Wirkungsgrad."

Wärmepumpenstrom muss günstiger werden

Mit Blick auf die Energiepolitik der Bundesregierung fordert der Branchenverband, dass Strom, der für die Erzeugung von klimaschonender Wärme mit Wärmepumpen zum Einsatz kommt, für Verbraucher zeitnah von Abgaben und Umlagen befreit werden müsse. Das würde Tarife für Wärmepumpenstrom spürbar vergünstigen. Der neu eingeführte CO2-Preis auf klimaschädliche Brennstoffe sei für eine gerechte Verteilung der Abgaben auf Energieträger bei weitem nicht ausreichend, so der BWP.

-> Finden Sie günstige Anbieter und Tarife für Heizstrom mit unserem Rechner für Wärmepumpenstrom.

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de

Heizk

Ähnliche Energienachrichten