Montag, 10. August 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Vattenfall baut weltgrößten Offshore-Windpark

Vattenfall baut weltgrößten Offshore-Windpark

10.06.2020 | Energienachrichten

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall baut vor der niederländischen Nordseeküste den Offshore-Windpark "Hollandse Kust Zuid". Das Projekt wird nach seiner Fertigstellung im Jahr 2023 mit einer installierten Leistung von 1.500 Megawatt der weltweit größte Windpark auf hoher See sein.

Windstrom für zwei Millionen Haushalte

Vattenfall erhielt den Zuschlag für den Bau von Hollandse Kust Zuid im Rahmen zweier subventionsfreier Ausschreibungen aus den Jahren 2018 und 2019, die letztlich zu einem großen Offshore-Projekt zusammengefasst wurden. Der Baubeginn ist für das kommende Jahr 2021 anvisiert. Nach seiner Inbetriebnahme 2023 soll der Windpark eine Strommenge liefern, die den jährlichen Bedarf von mehr als zwei Millionen Haushalten in den Niederlanden deckt. Hollandse Kust Zuid wird dann allein ein Drittel der gesamten installierten Offshore-Windkapazität in den Niederlanden ausmachen.

Vattenfall erkärt Abkehr von fossilen Brennstoffen

"Das Projekt Hollandse Kust Zuid unterstreicht unser Engagement, für die Niederlande und für Europa fossilfreien Strom zu erzeugen. Außerdem zeigt die endgültige Entscheidung für diese Investition, dass wir trotz der Coronakrise an unserem Ziel festhalten, innerhalb einer Generation ein Leben ohne fossile Brennstoffe zu ermöglichen", erklärt Magnus Hall, CEO von Vattenfall.

Hollandse Kust Zuid: Zahlen und Fakten

  • Baubeginn 2021, Inbetriebnahme 2023
  • Kapazität: 1.500 Megawatt
  • 140 Turbinen zu jeweils 11 Megawatt
  • Größter Offshore-Windpark der Welt
  • Versorgung von über zwei Millionen Haushalten

 

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de


Ähnliche Energienachrichten