Montag, 18. November 2019

Aktuell: Strompreise 2020 - Strom wird teurer, jetzt handeln!

Empfehlungen

Vergleichsportal und
Wechselservice

»
»
» Windkraft liefert 19 Prozent des deutschen Stroms

Windkraft liefert 19 Prozent des deutschen Stroms

16.10.2019 | Energienachrichten

Wie das Statistische Bundesamt aktuell meldet, lag der Anteil der Windkraft an der Stromeinspeisung in Deutschland im vergangenen Jahr bei 19 Prozent. Sowohl die Erzeugung aus Windkraftanlagen an Land (Onshore) als auch die Stromerträge aus Windparks in Nord- und Ostsee (Offshore) sind gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen.

2018 haben laut Statistik knapp 30.000 Windkraftanlagen in Deutschland 106,4 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt und in die Netze eingespeist.

Die Bruttostromerzeugung aus Onshore-Windenergieanlagen stieg 2018 gegenüber dem Vorjahr um 4,9 Prozent auf rund 92 Milliarden Kilowattstunden an. Die in deutschen Gewässern installierten Offshore-Windparks lieferten 19,3 Milliarden Kilowattstunden, was einem Plus von neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.


© 2019 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Alternative Energien