Montag, 26. Juli 2021

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

» » » Hamburg: Energieversorger Vattenfall erhöht den Strompreis

Hamburg: Energieversorger Vattenfall erhöht den Strompreis

21.06.2021 | Energienachrichten

Für viele Verbraucher in Hamburg wird Strom in Kürze teurer. Als größter Stromversorger der Hansestadt hebt der Energiekonzern Vattenfall die Preise in der Grundversorgung zum 1. August 2021 um etwa drei Prozent an.

Grundversorgungskunden zahlen drauf

Ab kommendem August steigt bei Vattenfall in Hamburg der Arbeitspreis in der Grundversorgung von 32,19 auf 33,31 Cent pro Kilowattstunde, wie der Versorger aktuell mitteilt. Der Grundpreis bleibe stabil. Für einen Hamburger Musterhaushalt mit einem Jahresstromverbrauch von 2.500 Kilowattstunden fallen im Grundversorgungstarif monatliche Mehrkosten von rund 2,30 Euro an, was einer Preiserhöhung von knapp drei Prozent entspricht.

Begründet wird die Preisanhebung in erster Linie mit der zu Jahresbeginn erfolgten Erhöhung der Netzentgelte durch die städtische Stromnetz Hamburg GmbH. Hinzu kämen Veränderungen bei staatlichen Abgaben und Umlagen sowie gestiegene Kosten für die Strombeschaffung, teilt das Unternehmen mit.

Nach eigenen Angaben beliefert Vattenfall rund 70 Prozent der Privathaushalte in Hamburg mit Strom und ist damit der größte Versorger der Hansestadt. Betroffene Kunden werde man in Kürze schriftlich über die Preisanpassung in Kenntnis setzen, so der Konzern.

Betroffene haben Sonderkündigungsrecht

Verbraucherschützer weisen vor diesem Hintergrund darauf hin, dass Stromkunden im Falle von Preiserhöhungen seitens des Versorgers über ein grundsätzliches Sonderkündigungsrecht verfügen. Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein teilt mit: "Im ganzen Land herrscht ein Rekordhoch der Stromkosten, wobei die bundesweite Steigerung sogar noch höher ist als die von Vattenfall angesetzten drei Prozent. Den Kunden sollte bewusst sein, dass ihnen aufgrund der Preiserhöhung ein Sonderkündigungsrecht zusteht. Hier lohnt sich der Preisvergleich: Grundversorgertarife sind durchschnittlich 20 Euro pro Monat teurer als Sondertarife."

Unser Tipp: Nutzen Sie Ihr Sonderkündigungsrecht und sparen Sie durch einen Stromanbieterwechsel mehrere Hundert Euro im Jahr. Für Kunden in der teuren Grundversorgung lohnt sich der Wechsel immer.

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de

vattenfall

Ähnliche Energienachrichten