Samstag, 07. Dezember 2019

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

Vergleichsportal und
Wechselservice

Solarstrom Eigenverbrauch - Wie funktioniert das?

Der Eigenverbrauch von selbst erzeugtem Solarstrom ist eines der wichtigsten Argumente für die Anschaffung einer Photovoltaikanlage. Aber wie genau funktioniert der Eigenverbrauch? Wie zeigen Ihnen, wie Sie möglichst viel Sonnenstrom vom eigenen Dach für sich nutzen können und welche Vorteile sich dadurch ergeben.

Eigenverbrauch von Solarstrom - einfach erklärt

Eigenverbrauch von Solarstrom bedeutet, dass Sie den mittels PV-Anlage gewonnenen Strom direkt im eigenen Haushalt für den Betrieb Ihrer Elektrogeräte nutzen. Wird mehr Strom erzeugt als benötigt, kann der Überschuss entweder ins öffentliche Netz eingespeist oder, falls vorhanden, in einem Batteriespeicher abgelegt und im späteren Bedarfsfall genutzt werden. Reicht der selbst erzeugte Strom nicht aus, um den Bedarf des Haushalts zu decken, kann der restliche Strom aus dem Netz hinzugekauft werden.

So funktioniert die Einspeisevergütung

Anlagenbetreiber, die Strom ins öffentliche Netz einspeisen, erhalten eine gesetzlich geregelte Einspeisevergütung. Voraussetzung dafür ist ein Stromzähler, der die Einspeisung misst, sowie ein Vertrag mit dem zuständigen Netzbetreiber. Aufgrund der hohen Strompreise in Deutschland und der sinkenden Vergütungssätze lohnt es sich für Betreiber neuer Solaranlagen jedoch deutlich mehr, den Strom selbst zu nutzen und lediglich Überschüsse ans Netz abzugeben.

So maximieren Sie Ihren Eigenverbrauch

Der Eigenverbrauch von Solarstroms ist die aktuell beste Möglichkeit, über eine Photovoltaikanlage attraktive Renditen zu erzielen, denn die Kosten für selbst erzeugten Sonnenstrom liegen heute deutlich unter dem Haushaltsstrompreis. Das heißt: Je höher der Eigenverbrauch, desto größer der finanzielle Vorteil.

Um den Eigenverbrauch zu maximieren, sollten Sie den häuslichen Stromverbrauch möglichst genau auf die Photovoltaikanlage abstimmen. Sie können beispielsweise Ihren Stromverbrauch bewusst in die Mittagsstunden legen, wenn die Sonneneinstrahlung besonders stark ist und die PV-Anlage viel Strom erwirtschaftet. Wenn Sie Spülmaschine, Waschmaschine, Trockner und Co. clever nutzen, können Sie Ihren Eigenverbrauch auf 30 bis 40 Prozent steigern. Haushalte, die über eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher verfügen, sind deutlich unabhängiger. Sie können den gewonnen Strom einfach speichern und zeitlich ungebunden im Bedarfsfall nutzen. Das steigert die Eigenverbrauchsquote nochmals drastisch.

Mit hohem Eigenverbrauch das Klima schützen

Mit einem hohen Solarstrom-Eigenverbrauch unterstützen Sie den Klimaschutz. Denn: Je weniger Netzstrom Sie nutzen, desto weniger Elektrizität wird aus klimaschädlichen fossilen Quellen bereitgestellt. Private PV-Anlagenbetreiber können auf diese Weise die Energiewende in Deutschland aktiv mitgestalten.

Mit hohem Eigenverbrauch zur Energieautarkie

Neben den finanziellen Benefits und wichtigen Klimaschutz-Aspekten ist auch die Energieautarkie ein zentrales Kaufargument für eine Solaranlage. Ein hoher Eigenverbrauch schafft eine geringere Abhängigkeit von der Preispolitik der Stromanbieter. Gleiches gilt für den Fall etwaiger Stromengpässe: Mit einer heimischen PV-Anlage können Sie netzunabhängig ihren Haushalt mit Strom versorgen.

Solaranlagen-Kaufberatung: Angebote einholen und Preise vergleichen

Sie planen den Kauf einer Solaranlage? Füllen Sie dazu einfach das folgende Formular aus, und Sie erhalten kostenlos und unverbindlich Angebote von geprüften Solar-Fachbetrieben aus Ihrer Region.

So geht´s:

  1. Online-Formular ausfüllen und Angebote anfordern
  2. Angebote der Fachbetriebe vergleichen
  3. Mit dem bevorzugten Solarteur in Kontakt treten
  4. Das Angebot beauftragen

Unser Versprechen

  • Wir vermitteln ausschließlich geprüfte Fachbetriebe
  • Sie erhalten kostenlose und unverbindliche Angebote
  • Sie können die Angebote bequem vergleichen
  • Sie erhalten bis zu fünf Angebote von Fachbetrieben aus Ihrer Region

Das sagen unsere Kunden:


eKomi Siegel Gold
Kundenzufriedenheit ekomi
Note 4,8 von 5
Insgesamt 184 Empfehlungen
shopauskunft.de
Test Bild