Sonntag, 20. Juni 2021

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

» » » Berliner Energieversorger GASAG spendet 50.000 Euro für Klimaschutzprojekte

Berliner Energieversorger GASAG spendet 50.000 Euro für Klimaschutzprojekte

01.06.2021 | Energienachrichten

Im Rahmen der jährlichen Spendenaktion "Umwelteuro" stellt der Energieversorger GASAG aktuell 50.000 Euro für die Förderung von Klimaschutzprojekten im Großraum Berlin zur Verfügung. Die Hauptstädter können online abstimmen, an wen das Spendengeld gehen soll.

Umwelteuro für Klimaschutzprojekte in Berlin

Seit Beginn der Aktion im Jahr 2019 wurden bereits über 112.000 Euro gespendet. Damit soll der Klimaschutz in der Metropolregion vorangetrieben und gleichzeitig das zivilgesellschaftliche Engagement gestärkt werden.

Die Bürger Berlins können über verschiedene Aktionen die sogenannten Umwelteuro erhalten und damit Projekte aus verschiedenen Themenwelten unterstützen: Ressourcen- und Energiesparen, Renaturierung, Biodiversität und Artenvielfalt, Klimaschutz, erneuerbare Energien und Umweltbildung. Die Teilnehmer entscheiden selbst, welche Projekte in welcher Höhe unterstützt werden. Für jeden verteilten Umwelteuro spendet die GASAG einen Euro.

Im vergangenen Jahr wurden knapp 30 Organisationen im Rahmen der Aktion mit Spenden bedacht, darunter die GRÜNE LIGA Berlin, die Zukunftsstiftung Landwirtschaft sowie der ADFC Berlin. Qualität und Transparenz der gemeinnützigen Projekte werden durch einen Beirat geprüft.

Klimaschutz durch gesellschaftliches Engagement

"Für uns ist es wichtig, dass wir in unser gesellschaftliches Engagement die Berlinerinnen und Berliner einbeziehen", erklärt Georg Friedrichs, Vorstandsvorsitzender der GASAG. "Jeder sollte einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Mit der Spendenaktion Umwelteuro ermöglichen wir es, Projekte der eigenen Stadt voranzubringen und mit unserer Hilfe finanziell zu unterstützen."

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de

Logo GASAG

Ähnliche Energienachrichten