Donnerstag, 21. November 2019

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

Vergleichsportal und
Wechselservice

»
»
» NRW fördert HolzStrom-Anlagen

NRW fördert HolzStrom-Anlagen

18.12.2012 | Energienachrichten

Die Entrade Energiesysteme AG wird in einem Sägewerk in Schmidtheim zwei HolzStrom-Anlagen errichten, die von der nordrhein-westfälischen Landesregierung im Rahmen ihres Innovationsprogramms zu 25 Prozent gefördert werden. Bereits zuvor hatte Entrade einen staatlichen Zuschuss für eine erste HolzStrom-Anlage erhalten, die mit Hackschnitzeln und Grünschnitt betrieben werden soll und bereits Anfang 2013 ans Netz geht.

Entwickelt wurden die Anlagen vom Netzwerk HolzStrom, das vor rund zwei Jahren in Bad Münstereifel gegründet wurde und dem heute rund zwanzig Firmen, Universitäten und öffentliche Forschungseinrichtungen im gesamten Bundesgebiet angehören. Das Sägewerk wird durch die zwei geplanten HolzStrom-Anlagen eine autarke Versorgung mit Strom und Gas erzielen, wodurch in Zukunft nahezu sämtliche Energiekosten des Unternehmens eingespart werden können.

© 2012 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft