Mein Konto | Dienstag, 20. August 2019
1.151 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Tag des Waldes: Holz als wichtiger erneuerbarer Energieträger

21.03.2018
Tag des Waldes: Holz als wichtiger erneuerbarer Energieträger

Am heutigen 21. März ist der internationale Tag des Waldes. Er wurde 1971 von der Food & Agriculture Organization of the United Nations (FAO) ins Leben gerufen, um auf die Bedeutsamkeit des Waldes aufmerksam zu machen. Dies gilt auch und vor allem für die Bundesrepublik: Deutschland ist zu rund einem Drittel bewaldet.

Hierzulande dient der Wald nicht nur als Naturraum und Erholungsgebiet, er ist auch traditionell eine der wichtigsten Quellen erneuerbarer Energien. So ist Holz die wichtigste erneuerbare Wärmequelle der Gegenwart. Trotzdem, darauf macht die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) aus gegebenem Anlass aufmerksam, stagniert der Anteil regenerativer Energien im Wärmemarkt und war 2017 mit nur noch knapp 13 Prozent sogar rückläufig.

Bei der Verbrennung von Holz wird das Kohlendioxid wieder freigesetzt, das die Pflanze im Laufe ihres Lebens gespeichert hat. Die energetische Nutzung gilt daher als klimaneutral - abgesehen von den Emissionen durch Transport und Verarbeitung. Obwohl die energetische Nutzung von Holz an Bedeutung gewonnen hat, erhöht sich die Fläche des Waldes in Deutschland kontinuierlich: Laut Daten der alle zehn Jahre stattfindenden und zuletzt 2012 durchgeführten Bundeswaldinventur beträgt die Zunahme der Waldfläche rund 5.000 Hektar pro Jahr.

Noch wird Holzenergie hierzulande vor allem in klassischen Einzel- und Zentralheizungen in Wohnhäusern eingesetzt. Wie die AEE in ihrer Studie "Die Neue Wärmewelt" darlegt, werden künftig aber auch Lösungen mit Netzanbindung und standardisierten Brennstoffen, beispielsweise Holzpellets, für kommunale Anwendungen oder in der Industrie verstärkt eine Rolle spielen. Doch nicht nur als Wärme-, sondern auch als Stromquelle ist die Bioenergie ein wichtiger Baustein der Energiewende - beispielsweise in Form klimafreundlicher Kraft-Wärme-Kopplung aus Heizkraftwerken.

© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Ähnliche Nachrichten

06.07.2018
In Anlehnung an das Logo "Atomkraft? Nein danke" aus den 1970er Jahren hat die Deutsche Wildtier Stiftung einen Aufklebe...
09.10.2017
Europäische Umwelt- und Naturschutzverbände - unter anderem der WWF, Oxfam und Birdlife Europe - haben Einschr...
09.11.2016
Dem kontrovers diskutierten Konflikt zwischen dem fortschreitenden Ausbau der Windenergie und dem Artenschutz in Deutsch...
09.05.2014
Der Bau eines Kölner Holzheizkraftwerks für ausschließlich nachwachsende Brennstoffe ist durch die gep...
17.05.2013
Im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) haben Spitz...
04.03.2013
Am gestrigen 3. März 2013 ist eine neue EU-Holzhandels-Verordnung zur Eindämmung des Handels mit illegal ge...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom