Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Deutsche zweifeln nicht am Atomausstieg

Deutsche zweifeln nicht am Atomausstieg

17.10.2012 | Energienachrichten

Obwohl die Strompreise in Deutschland wegen der erhöhten Kosten für die EEG-Umlage massiv steigen, zweifeln die Bundesbürger mehrheitlich nicht am Atomausstieg. Eine repräsentative Emnid-Umfrage im Auftrag des Nachrichtensenders N24 unter rund 1.000 Personen hat ergeben, dass 69 Prozent der Deutschen den Ausstieg aus der Kernenergie trotz höherer Energiepreise nach wie vor für richtig halten. 28 Prozent der Befragten beurteilen den Verzicht auf Atomstrom als falsch.

Allerdings sieht die überwiegende Mehrheit der Deutschen den Staat in der Pflicht, eine Kostenentlastung für die Verbraucher zu erwirken. 81 Prozent der Befragten sprechen sich dafür aus, dass die Politik im Hinblick auf die Strompreise tätig werden müsse. 16 Prozent sind der Ansicht, die Bürger müssten die Kosten der Energiewende allein schultern.

© 2012 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten