Sonntag, 29. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Industrie fordert Konzept zur Gebäudesanierung

Industrie fordert Konzept zur Gebäudesanierung

17.09.2012 | Energienachrichten

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat seitens der Politik mehr Impulse für die energetische Gebäudesanierung in Deutschland gefordert. "Wir benötigen schnellstmöglich ein schlüssiges politisches Gesamtkonzept zur flächendeckenden energetischen Sanierung der Gebäude in Deutschland. Sonst sind die Ziele der Energiewende nicht erreichbar", so Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, anlässlich einer Konferenz des Verbandes am Freitag in Berlin.

In Deutschland und Europa entfallen aktuell mehr als 40 Prozent des Energieverbrauchs auf den Gebäudesektor. Lösch: "Die technologischen Lösungen deutscher Unternehmen stehen längst bereit, um den Gebäudebestand bis zum Jahr 2050 nahezu klimaneutral zu gestalten." Allerdings hätten die Diskussionen der vergangenen Monate etwa um die KfW-Förderung, die Novellierung der Energieeinsparverordnung oder die Schaffung einer steuerlichen Förderung Investoren verunsichert und damit den ambitionierten Einsparzielen Deutschlands und der EU geschadet.

© 2012 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten