Mein Konto | Dienstag, 20. August 2019
1.151 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Standby kostet Haushalte 100 Euro pro Jahr

09.07.2015
Standby kostet Haushalte 100 Euro pro Jahr

Während sich viele Deutsche zur Ferienzeit im Urlaub befinden, verbrauchen ihre Haushaltsgeräte und die Unterhaltungselektronik daheim weiter unbemerkt Strom. Der sogenannte Standby-Betrieb der Geräte kostet nach Schätzungen des Umweltbundesamtes jeden Haushalt im Schnitt 100 Euro pro Jahr. Deutschlandweit summieren sich die Kosten auf vier Milliarden Euro.

Der Dauerstromverbrauch eines Haushalts setzt sich aus zwei Teilen zusammen: dem Verbrauch von Geräten, die permanent eingeschaltet sind, zum Beispiel Kühl- oder Gefrierschrank, und dem Standby von Geräten wie Fernseher, Hi-Fi-Anlage oder Router, die nicht komplett vom Netz genommen werden. Um Standby-Verluste zu vermeiden, sollten Elektrogeräte bei Nichtnutzung unbedingt vollständig vom Stromnetz getrennt werden. Ein ausgeschalteter Computer oder ein Handy-Ladekabel, an dem kein Telefon steckt, verbrauchen weiter Strom, wenn sie mit dem Netz verbunden bleiben. Dies gilt auch für andere Geräte wie Fernseher, Waschmaschine, Spülmaschine, Wäschetrockner oder Mikrowelle.

Die Lösung: entweder den Stecker ziehen oder schaltbare Steckdosenleisten verwenden. Eine zusätzliche Hilfe sind Messgeräte, mit denen sich ermitteln lässt, welche Geräte genau für den erhöhten Stromverbrauch im Haushalt verantwortlich sind. Solche Strommessgeräte sind bereits ab rund zehn Euro im Handel erhältlich oder können bei vielen Energieversorgern und Verbraucherzentralen kostenlos ausgeliehen werden.

© 2015 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

09.08.2019
Energieversorger dürfen den Stromverbrauch von Haushalten für die Jahresabrechnung nur unter bestimmten Beding...
13.03.2019
Studierende schätzen die Energiekosten in Wohngemeinschaften deutlich höher ein, als sie tatsächlich sind...
04.03.2019
Streaming-Plattformen wie Netflix, Amazon Prime, Youtube & Co. machen bereits mehr als die Hälfte des Datenvolu...
28.02.2019
Der neue "Stromspiegel für Deutschland" zeigt: Haushalte könnten im bundesweiten Schnitt jährlich rund 23...
09.01.2019
Wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) aktuell mitteilt, ist der Gesamtstromverbrauch in Deutsch...
21.12.2018
Die Rechte von Stromverbrauchern in der Europäischen Union sollen künftig noch weiter gestärkt werden. Da...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom