Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Energiekosten belasten Unternehmen - StromAuskunft Energienachrichten

Energiekosten belasten Unternehmen

26.04.2012 | Energienachrichten

Für deutsche Unternehmen ist die Belastung durch Energiekosten deutlich gestiegen. In diesem Zusammenhang belegt eine Studie im Auftrag der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena), dass die Bedeutung des Themas Energieeffizienz aus Sicht der Wirtschaft zugenommen hat. Immer mehr Betriebe planen, in energiesparende Maßnahmen zu investieren.

"Unternehmen erkennen, wie wichtig Investitionen in Energieeffizienz sind", weiß Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung. "Wir müssen Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass die deutsche Wirtschaft als Ganzes in diesem Feld seine Vorreiterstellung weiter ausbauen kann. So kann sie auch die bevorstehenden Herausforderungen der Energiewende meistern und gestärkt daraus hervorgehen."

61 Prozent der befragten Unternehmen gaben an, dass ihre Energiekosten bei mehr als 50.000 Euro pro Jahr liegen, bei 12 Prozent betragen sie sogar über 600.000 Euro. Dementsprechend ist er Anteil der Betriebe, die das Thema Energieeffizienz für sehr wichtig halten, deutlich gestiegen. Über die Hälfte der Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern hat bereits ein Energiemanagementsystem eingeführt. In kleinen und mittleren Unternehmen gibt es hingegen noch große Einsparpotenziale. Hier ist bislang nur rund ein Fünftel diesbezüglich aktiv.

© 2012 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten