Montag, 30. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Katastrophe von Fukushima jährt sich

Katastrophe von Fukushima jährt sich

02.03.2012 | Energienachrichten

Am kommenden 11. März 2012 jährt sich die verheerende Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe im Nordosten Japans. Das Datum erinnert neben den zahlreichen Opfern und Schicksalen auch an die auf die Naturkatastrophe folgenden schweren Reaktorunfälle im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi. Heute weiß man, dass die Vorfälle durch angemessene Schutzmaßnahmen der Betreiber und Aufsichtsbehörden vermeidbar gewesen wären.

In Deutschland markiert der 11. März 2011 den Ausgangspunkt einer radikalen politischen Neubewertung der Kernenergie, die über Jahrzehnte hin wesentlicher Bestandteil des hiesigen Energiemixes war. Neben umfassenden Sicherheitsüberprüfungen aller 17 deutschen Atomkraftwerke, die noch vor einem Jahr in Betrieb waren, wurden der schrittweise Atomausstieg bis zum Jahr 2022 sowie das sofortige Abschalten von acht Meilern beschlossen. Fukushima hat dabei nicht nur zu einem historischen Wechsel in der deutschen Energiepolitik geführt, sondern auch zu einem breiten Konsens innerhalb der Bevölkerung gegen die Risikotechnologie Atomkraft.

© 2012 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten