Mittwoch, 08. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Japan: Atomkonzern Tepco wird verstaatlicht

Japan: Atomkonzern Tepco wird verstaatlicht

02.08.2012 | Energienachrichten

Der durch die Katastrophe von Fukushima international bekannt gewordene Atomkonzern Tepco steht unmittelbar vor einer Verstaatlichung. Japans Regierung will das angeschlagene Unternehmen mit Finanzhilfen von umgerechnet über zehn Milliarden Euro vor der drohenden Insolvenz retten und würde dadurch mehr als 50 Prozent der Stimmrechte übernehmen.

Tepco wird weiterhin schwer durch die Folgen von Fukushima belastet. Massive Entschädigungszahlungen an die Opfer der Atomkatastrophe sowie horrende Kosten für Ersatzbrennstoffe brachten den Konzern an den Rand der Insolvenz. Allein m zurückliegenden Quartal betrugen die Verluste Tepcos umgerechnet fast drei Milliarden Euro.

© 2012 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten