Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Stadtwerke erobern Strommarkt

Stadtwerke erobern Strommarkt

11.11.2011 | Energienachrichten

Die Stärke der rund eintausend Stadtwerke und kommunalen Versorger auf dem deutschen Strommarkt nimmt weiter zu. So hat beispielsweise im vergangenen Jahr das Stadtwerke-Konsortium Rhein-Ruhr den bundesweit fünftgrößten Energieversorger Steag mit einem Jahresumsatz von fast 2,6 Milliarden Euro und knapp 5.000 Mitarbeitern mehrheitlich übernommen. Bereits 2009 hatte eine Gruppe von Regionalversorgern die ehemalige E.ON-Tochter Thüga gekauft.

Auch in Sachen Stromerzeugung legen die städtischen Versorgungsunternehmen bzw. deren Kooperationen kräftig zu. Jüngstes Beispiel ist die Ankündigung der Allianz 8KU, einem Zusammenschluss der acht größten deutschen Stadtwerke, in zehn Jahren zehn Milliarden Euro zu investieren und damit zehn Gigawatt an zusätzlicher Kraftwerksleistung aufzubauen. Innerhalb dieser Entwicklung nehmen nicht nur die Städte und Gemeinden ihre Energieversorgung verstärkt wieder selbst in die Hand, die kommunalen Versorger gewinnen auch vor allem im Verbund mit anderen zunehmend an Marktmacht.

© 2011 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten