Montag, 17. Januar 2022

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

» » » Stadtwerke Münster stellen Kunden auf Ökostrom um

Stadtwerke Münster stellen Kunden auf Ökostrom um

15.11.2021 | Energienachrichten

Die Stadtwerke Münster stellen ihre Haushaltskunden ab dem kommenden Jahr schrittweise auf Ökostrom um. Bis 2030 will der kommunale Grundversorger nur noch Energie aus eigener, erneuerbarer Erzeugung liefern.

Spätestens 2023 nur noch Ökostromtarife

Am 1. Januar 2022 beginnen die Stadtwerke Münster, ihre Stromtarife für Privathaushalte auf klimafreundlichen Ökostrom umzustellen. Das Vorhaben wird nach Unternehmensangaben zwei Jahre früher umgesetzt als ursprünglich geplant. Auch andere Stromversorger - beispielsweise die Kölner Rheinenergie - haben entprechende Pläne für die nahe Zukunft angekündigt.

Zunächst werden alle Kunden der Grund- und Ersatzversorgung auf Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien umgestellt. Die weiteren Tarifarten sollen bis Ende nächsten Jahres folgen. Ab 2023 bieten die Stadtwerke Münster Haushaltskunden Neuverträge und Vertragsverlängerungen dann ausschließlich als Ökostromprodukt an.

Ab 2030 ausschließlich Ökostrom aus Eigenproduktion

Ziel der Stadtwerke Münster ist es, ihre Stromlieferungen spätestens ab 2030 ausschließlich aus eigenen, erneuerbaren Erzeugungsanlagen decken zu können. Dazu investiert das Unternehmen verstärkt in neue Photovoltaik- und Windparks. Bis ausreichende Kapazitäten geschaffen sind, kaufen die Stadtwerke zertifizierten Ökostrom zu - vornehmlich aus Photovoltaik-, Wind- und Wasserkraftanlagen in Europa.

Stadtwerke Münster werden "reiner Ökostromanbieter"

"Der Abschied von fossilem Strom ist ein wichtiger Schritt auf unserem Weg zum reinen Ökostromanbieter für Privatkunden und Münsters Ziel, klimaneutral zu werden", erklärt Sebastian Jurczyk, Geschäftsführer des kommunalen Versorgers. Insgesamt spare man durch den Verzicht auf fossilen Strom im Privatkundengeschäft rund 67.000 Tonnen CO2 pro Jahr ein. Das entspreche in etwa den jährlichen Emissionen von zwei Prozent der Münsteraner Bevölkerung, gut 6.000 Menschen.

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de

Logo Stadtwerke  Münster

Ähnliche Energienachrichten