Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Energieausweis bislang kein Erfolgsmodell

Energieausweis bislang kein Erfolgsmodell

26.07.2011 | Energienachrichten

Laut der Studie "Marktmonitor Immobilien 2011" des Immobilienportals immowelt.de bleibt der Energieausweis bislang deutlich hinter den Erwartungen zurück. Lediglich 48 Prozent der Hauskäufer und 30 Prozent der Mieter erkundigen sich bei Besichtigungen nach dem eigentich aufschlussreichen Dokument.

Obwohl Mieter und Käufer von Immobilien grundsätzlich großen Wert auf moderne Energiestandards legen, vertrauen sie eher dem Augenschein als den detaillierten Informationen im Energieausweis. Das Dokument ist immerhin für knapp die Hälfte der Kaufinteressenten von Bedeutung, bei den Mietkunden hingegen bietet sich ein noch drastischeres Bild. Nur knapp ein Drittel der Mieter hat der Studie zufolge Interesse am Energieausweis. Sie versuchen die erwartbaren Energiekosten in den meisten Fällen eher anhand von sichtbaren Merkmalen wie Fensterdämmung und Heizungstechnik einzuschätzen.

Die repräsentative Studie "Marktmonitor Immobilien 2011" wurde in Zusammenarbeit von immowelt.de und Prof. Dr. Stephan Kippes von der Hochschule Nürtingen-Geislingen erstellt. Befragt wurden 397 zufällig ausgewählte Makler aus ganz Deutschland.

© 2011 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten