Freitag, 03. Juli 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Dresdener Gymnasium gewinnt bundesweiten Energiespar-Wettbewerb f& ...

Dresdener Gymnasium gewinnt bundesweiten Energiespar-Wettbewerb für Schulen

18.06.2018 | Energienachrichten

Das Bertolt-Brecht-Gymnasium Dresden ist Bundessieger im Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen. Die Schüler aus Sachsen setzten sich in der Online-Abstimmung über den Titel "Energiesparmeister Gold" gegen die fünfzehn anderen Landessieger durch.

Der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen hat zum zehnten Mal die besten Klimaschutzprojekte an Schulen aus ganz Deutschland mit Preisen im Gesamtwert von 50.000 Euro prämiert. Der Wettbewerb wird von der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums ausgerichtet. Den zweiten Platz erreichte die Staatliche Grundschule Am Wiesenhügel Erfurt aus Thüringen, Rang drei ging an die Evangelische Sekundarschule Haldensleben aus Sachsen-Anhalt.

Die Idee der Gewinnerschule: Da die Heizung zu den größten Energiefressern in Schulen gehört, haben die Schüler des Bertolt-Brecht-Gymnasiums Dresden sämtliche Komponenten der Heizanlage genau unter die Lupe genommen. Zusätzlich überprüften sie mit Datenloggern die Temperaturentwicklung im Schulgebäude. Anhand der Ergebnisse wurden die Heizzeiten mit Hilfe von Fachleuten neu eingestellt und defekte Elemente im Heizkreislauf aufgespürt und ausgetauscht. Seit 2015 spart die Schule so jedes Jahr 4.000 Euro an Heizkosten und reduziert zugleich die eigenen CO2-Emissionen.

In diesem Jahr hatten sich für den Energiesparmeister-Titel insgesamt 267 Schulen mit rund 30.000 beteiligten Schülern und Lehrern beworben. Die sechzehn Landessieger wurden von einer Expertenjury aus Forschung und Umweltpolitik ausgewählt und erhalten jeweils 2.500 Euro. An den Bundessieger gehen weitere 2.500 Euro.

© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

5 Tipps für guten Ökostrom

Ähnliche Energienachrichten