Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» 500 Energiewende-Startups bewerben sich für globalen Award

500 Energiewende-Startups bewerben sich für globalen Award

03.02.2017 | Energienachrichten

Mehr als 500 Startup-Unternehmen aus 58 Ländern haben sich für den ersten internationalen "Start Up Energy Transition Award" der Deutschen Energie-Agentur (dena) beworben. Die Ausschreibung will Startups mit Ideen und Visionen für den weltweiten Klimaschutz unterstützen und soll die Grundlage für den Aufbau einer internationalen Community mit dem Fokus auf Innovationen in der globalen Energiewende bilden.

Der Award wird am 20. März im Rahmen des Energiewende-Gipfels "Berlin Energy Transition Dialogue" in sechs Kategorien verliehen. Die Gewinner ermittelt eine international besetzte Jury beim Tech Festival in Berlin. Zuvor werden die drei Nominierten in der jeweiligen Kategorie ihre Geschäftsmodelle vor Investoren, Unternehmensvertretern und Startups aus aller Welt präsentieren.

Die sechs Kategorien beim "Start Up Energy Transition Award" sind: Die digitalisierte und nachhaltige Stadt, Technologien zur sektorübergreifenden Reduktion von Treibhausgas-Emissionen, digitale Lösungen in der Industrie, nachhaltige Mobilitätskonzepte, der Aufbau von Plattformen und - als Sonderpreis - bezahlbare und saubere Energie für alle.

Zum Berliner Energiewende-Gipfel werden mehr als 1.000 Teilnehmer aus 70 Ländern erwartet. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie das Auswärtige Amt organisieren die alljährliche Konferenz, um Experten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammenzubringen. Damit sollen internationale Kooperationen für Klimaschutz, erneuerbare Energien und Energieeffizienz vorangetrieben werden.

© 2017 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ökostrom Gütesiegel

Ähnliche Energienachrichten