Sonntag, 29. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Wettbewerb: dena sucht "Sanierungshelden"

Wettbewerb: dena sucht "Sanierungshelden"

01.02.2016 | Energienachrichten

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) sucht die besten Geschichten rund um die energetische Modernisierung der eigenen vier Wände. Noch bis zum 29. Februar 2016 können sich private Eigentümer sanierter Ein- und Zweifamilienhäuser für den Wettbewerb "Sanierungshelden" melden. Teilnehmen können Haushalte, die eine Komplettsanierung oder einzelne Maßnahmen, beispielsweise eine Heizungsmodernisierung, eine Wärmedämmung oder einen Fenstertausch, vorgenommen haben, oder Hausbesitzer, die erneuerbare Energien nutzen. Auf die Gewinner warten Preisgelder von insgesamt mehr als 20.000 Euro. Bewerbungen sind unter www.sanierungshelden.de möglich.

Den Inhalten der Geschichten sind prinzipiell kaum Grenzen gesetzt, sie müssen lediglich der Wahrheit entsprechen und sich rund um das Thema energetische Sanierung drehen. Eine prominent besetzte Jury mit Experten aus Bundesministerien, Fachwelt und Kultur wird die besten Geschichten auswählen. Die Gewinner werden in den drei Hauptkategorien "Komplettsanierung zum Effizienzhaus", "Heizung und erneuerbare Energien" sowie "Dämmung und Fenster" ausgezeichnet. Zudem wird ein Sonderpreis unter dem Motto "Mein(e) Energieberater(in) und ich" vergeben. In den Hauptkategorien gewinnen die Erstplatzierten Preisgelder in Höhe von jeweils 3.000 Euro, die Zweitplatzierten erhalten 2.000 Euro und die Drittplatzierten 1.000 Euro. Zusätzlich werden unter allen Wettbewerbsteilnehmern wertvolle Sachpreise verlost.

Der Wettbewerb "Sanierungshelden" ist Teil der bundesweiten Kampagne "Die Hauswende", die ins Leben gerufen wurde, um Hauseigentümer über die energetische Sanierung zu informieren. Neben der dena sind das Bundeswirtschaftsministerium sowie Unternehmen und Verbände aus den relevanten Branchen beteiligt. Der Wettbewerb wird zusätzlich von den Medienpartnern n-tv und enbausa.de unterstützt und findet in Kooperation mit der KfW Bankengruppe statt, die energieeffizientes Bauen und Sanieren fördert.

© 2016 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Photovoltaik Anlage

Ähnliche Energienachrichten