Donnerstag, 09. Juli 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » "Tag der Erneuerbaren Energien" am 29. April

"Tag der Erneuerbaren Energien" am 29. April

20.04.2017 | Energienachrichten

Zum inzwischen 22sten Mal wird am 29. April 2017 der "Tag der Erneuerbaren Energien" ausgerufen. Im Rahmen zahlreicher Aktionen in ganz Deutschland können sich Bürger rund um das Thema informieren und sich vor Ort von der Leistungskraft regenerativer Energieträger wie Wind, Wasser, Sonne und Biomasse überzeugen.

Der jährlich stattfindende Aktionstag ist eine deutschlandweite Initiative, die in Nähe des Jahrestages der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl (26. April) die Möglichkeiten und Vorzüge einer nachhaltigen Energiewirtschaft aufzeigt. Dieser Tag bietet Anlagenbetreibern, Bürgerinitiativen und Unternehmen eine Bühne, um ihre individuellen Konzepte erneuerbarer Energieversorgung zu präsentieren.

Themenschwerpunkte am Tag der Erneuerbaren Energien sind Photovoltaik- und Solarthermieanlagen, Wind- und Wasserkraftanlagen, Biogasanlagen zur Wärme- und Stromerzeugung, Holzheizungen, Modelle zur Regenwasser- und Pflanzenölnutzung, Verbesserungen der Energieeffizienz und Energieeinsparung, solares Bauen sowie der Einsatz alternativer Fahrzeugantriebe. Der Aktionstag soll sowohl generelle Umwelt- und Klimaschutzbemühungen fördern als auch regionale Handwerksbetriebe und Unternehmen mit nachhaltiger Ausrichtung.

Alle Informationen zum Tag der Erneuerbaren Energien finden Interessierte auf www.energietag.de.

© 2017 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten