Donnerstag, 02. Juli 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » FlexStrom verdoppelt Gewinn - StromAuskunft Energienachrichten

FlexStrom verdoppelt Gewinn

06.07.2012 | Energienachrichten

Der Discount-Stromanbieter FlexStrom hat bekanntgegeben, dass Umsatz und Gewinn des Unternehmens im vergangenen Jahr deutlich gestiegen sind. Der Jahresüberschuss konnte von 2010 (5,9 Millionen Euro) auf 2011 (12,9 Millionen Euro) mehr als verdoppelt werden. Auch beim Umsatz steigerte sich FlexStrom um über 15 Prozent. Das mittelständische Familienunternehmen setzte in 2011 insgesamt 309,9 Millionen Euro um. Nach eigenen Angaben versorgt FlexStrom bundesweit mehr als 500.000 Kunden mit Strom und Gas.

"Wir sind deutschlandweit der einzige unabhängige Energiediscounter, der über Jahre lückenlos positive Unternehmenszahlen nachweist", kommentiert FlexStrom-Gründer Robert Mundt das positive Geschäftsergebnis für 2011. Da sich das Unternehmen vor allem auf das konservative Haushaltskundengeschäft konzentriere, habe man von der Entscheidung zur Energiewende bislang profitiert. Regulierende Einschnitte wie der beschleunigte Atomausstieg oder Subventionskürzungen bei den erneuerbaren Energien beeinträchtigen vor allem die großen Konzerne, Energieerzeuger und Anlagenhersteller. "Wir halten uns bewusst aus Bereichen raus, die stark von politischen Entscheidungen abhängig sind - wie beispielsweise die Stromproduktion", so FlexStrom-Chef Mundt.

© 2012 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten