Mein Konto | Donnerstag, 22. August 2019
1.151 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

FlexStrom: Missbrauchsverfahren gegen Netzbetreiber

13.12.2012
FlexStrom: Missbrauchsverfahren gegen Netzbetreiber

Der Stromanbieter FlexStrom bemängelt aktuell unlautere Methoden einiger Netzbetreiber im Kampf um Stromkunden. Konkret wirft FlexStrom den Unternehmen Behinderung des Wettbewerbs, Täuschung der Bundesnetzagentur und unwahre Tatsachenbehauptungen in der Presse vor. Gegen einen nicht genannten Netzbetreiber hat der Energieversorger deshalb ein Missbrauchsverfahren bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eingeleitet.

Der betreffende Netzbetreiber habe versucht, Kunden von FlexStrom rechtswidrig abzuwerben und damit "einen Missbrauch der Marktstellung" betrieben. Nach Paragraf 30 des Energiewirtschaftsgesetzes ist Netzbetreibern eine solche Diskriminierung verboten - sie müssen ihren Konkurrenten gleichberechtigten Zugang zu allen Stromkunden gewähren.

Gerade in Zeiten steigender Strompreise, so FlexStrom, würden viele Kunden zu günstigen und unabhängigen Anbietern wechseln. Umso wichtiger sei es, dass diese Anbieter problemlos die Belieferung von Stromanschlüssen durch ungehinderten Zugang seitens der Netzbetreiber übernehmen könnten. "Nur der Wettbewerb um den Verbraucher wird dazu führen, dass der stetige Anstieg der Strompreise aufgehalten wird", sagt FlexStrom-Gründer Robert Mundt. In traurigen Einzelfällen würden die Netzbetreiber, die oft auch zugleich als Stromlieferant oder Grundversorger auftreten, diese Entwicklung rechtswidrig aufhalten. "Und dagegen müssen wir mit aller Härte vorgehen", so Mundt.

© 2012 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Ähnliche Nachrichten

10.07.2019
Stromkunden in Deutschland können künftig mit Entlastungen bei den Netzentgelten rechnen. Der Bundesgerichtsho...
30.07.2018
Die Bundesregierung hat den Einstieg eines chinesischen Unternehmens beim deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Her...
30.04.2018
Im Streit um die geplante Kürzung der staatlichen Renditen für Strom- und Gasnetze zieht die Bundesnetzagentur...
23.03.2018
Das Vorhaben der Bundesnetzagentur, die Garantiezinsen für Stromnetzbetreiber zu kürzen, ist am gestrigen Donn...
17.01.2018
Der Großteil der deutschen Strom- und Gasnetzbetreiber hat gegen die von der Bundesnetzagentur im Jahr 2016 festge...
23.10.2017
Das Bundesverfassungsgericht hat Ende letzter Woche beschlossen, eine Verfassungsbeschwerde des Energie- und IT-Unterneh...
Alle Nachrichten anzeigen.
Stromrechner

Jetzt Strompreise mit dem Testsieger vergleichen!


Ist dieser Inhalt für Sie hilfreich? Bitte bewerten Sie uns.
Noch keine Bewertung abgegeben
Alles über Strom