Sonntag, 29. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Uran für 300 Jahre

Uran für 300 Jahre

12.08.2010 | Energienachrichten

Die weltweite Versorgung von Kernkraftwerken mit Uran ist für mindestens 100 Jahre gesichert. Das betonen kürzlich veröffentlichte Publikationen der OECD Nuclear Energy Agency (NEA), der International Atomic Energy Agency (IAEA) und der Euratom Supply Agency (ESA). Basis dieser Berechnungen sind der Bedarf in den letzten Jahren und die Ausschöpfung der bislang bekannten und abgeleiteten Vorkommen. Werden auch die Ressourcen berücksichtigt, die aus indirekten geologischen Hinweisen zu vermuten sind, dann steht Uran sogar für rund 300 Jahre zur Verfügung.

Die international übliche Laufzeit von 60 Jahren für sichere Kernkraftwerke und die aktuell umfangreichen Neubaupläne in Asien, Europa und Amerika werden die langfristig stabile Verfügbarkeit des Urans nicht in Frage stellen, so die Annahme. Im Gegenteil, vielmehr würde die steigende Nachfrage nach dem Kernbrennstoff auch die Rentabilität der Rohstoffförderung und damit das Angebot erhöhen. Dass uranbasierte Kernkraftwerke auch in 300 Jahren noch eine Rolle in der weltweiten Energieversorgung spielen, scheint aufgrund der aktuellen politischen Debatten allerdings mehr als utopisch.

© 2010 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten