Dienstag, 28. Januar 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Atommüll-Endlager Konrad soll 2027 fertiggestellt sein

Atommüll-Endlager Konrad soll 2027 fertiggestellt sein

13.03.2018 | Energienachrichten

Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) hat Ende letzter Woche einen konkreten Termin für die Fertigstellung des Endlagers Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle veröffentlicht. Der Umbau der Schachtanlage im niedersächsischen Salzgitter soll im ersten Halbjahr 2027 vollendet sein.

Jahrelang bestand beim Endlager Konrad keine Verbindlichkeit bezüglich eines genauen Termins für die Fertigstellung. Die Genehmigung des Standortes als Endlager erlangte bereits im Jahr 2007 Rechtskraft. Die ursprünglich für das Jahr 2013 vorgesehene Fertigstellung und Inbetriebnahme war in der Folge mehrfach verschoben worden.

Dr. Ralf Güldner, Präsident des Deutschen Atomforums (DAtF), begrüßt die lang erwartete Terminierung: "Ein konkreter und verbindlicher Termin für die Inbetriebnahme des Endlagers Konrad ist elementare Voraussetzung für einen zügigen und effizienten Rückbau. Eine nunmehr fristgerechte Fertigstellung des Endlagers Konrad ist zudem der Lackmustest, ob wir in Deutschland die technisch gelöste Endlagerfrage insgesamt auch gesellschaftlich, politisch und handwerklich umsetzen können."

© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Stromspeicher Sicherheit

Ähnliche Energienachrichten