Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» E-Mobilität von RWE, Renault und Nissan

E-Mobilität von RWE, Renault und Nissan

21.06.2010 | Energienachrichten

Der Automobilhersteller Nissan ist der Partnerschaft in Sachen Elektromobilität von Renault mit dem deutschen Energieversorgungsunternehmen RWE beigetreten. Die neue Allianz verfolgt das Ziel, der weltweit führende Hersteller emissionsfreier Fahrzeuge zu werden, und sieht Deutschland hierfür als wichtigen Markt.

RWE installiert derzeit ein deutschlandweites Netz von öffentlichen Ladepunkten. Bis Ende 2010 werden es rund 1.000 sein. Schwerpunkte sind der Großraum Berlin und das Ruhrgebiet, zusammen mit Kooperationspartnern wird die Infrastruktur aber auch in anderen Regionen und Metropolen zeitnah ausgebaut. Die RWE Ladetechnologie zeichnet sich vor allem durch ein einfaches und schnelles Laden der Batterien aus. Zudem ist sichergestellt, dass der zur Verfügung gestellte Strom zu 100 Prozent regenerativ erzeugt und damit CO2-frei ist.

Im Rahmen der Vereinbarung mit RWE wird Nissan im Herbst 2011 Elektrofahrzeuge nach Deutschland liefern: Zunächst den kompakten Familienwagen Nissan LEAF. Renault hatte bereits zuvor die Lieferung von Elektrofahrzeugen nach Deutschland für die zweite Jahreshälfte 2011 zugesagt - die Limousine Fluence Z.E. und den Kleintransporter Kangoo Rapid Z.E. Den Renault-Nissan Kunden wird von RWE ein entsprechendes Elektromobilitäts-Paket angeboten. Es umfasst unter anderem eine Lösung für die Aufladung zu Hause und den Zugang zu öffentlichen Ladestationen.

© 2010 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten