Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Schulwettbewerb zum Klimaschutz

Schulwettbewerb zum Klimaschutz

06.05.2010 | Energienachrichten

Beim bundesweiten Energiesparmeister-Wettbewerb, der bereits zum sechsten Mal stattfand, haben die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schulen in Bielefeld die Online-Abstimmung mit zwei Drittel aller Stimmen deutlich für sich entschieden. Damit erhalten sie im Wettbewerb der Kampagne "Klima sucht Schutz", welcher die besten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen auszeichnet und vom Bundesumweltministerium gefördert wird, den Titel "Energiesparmeister Gold". Auf Platz zwei der Abstimmung schaffte es die Surheider Schule aus Bremerhaven, während den dritten Rang die Integrierte Gesamtschule Mühlenberg aus Hannover belegt. Am Freitag reisen die anderen neun Energiesparmeister aus ganz Deutschland nach Bielefeld und erhalten jeweils ein Preisgeld von 5.000 Euro, eine Videokamera sowie eine Projektpatenschaft mit renommierten Unternehmen und Institutionen, welche die Preisträger bei ihren weiteren Klimaschutzaktionen begleiten und beraten werden.

Noch während der zweiwöchigen Abstimmungsphase organisierten die Bielefelder Schüler eine große Demonstration durch ihre Stadt und informierten mit zahlreichen Aktionen in der Innenstadt zum Thema Klimaschutz. Bereits im vergangenen Dezember hatte die Klima- und Umwelt-AG aus Bielefeld ihr Organisationstalent bewiesen und anlässlich des Klimagipfels in Kopenhagen eine Klima-Woche mit vielen Veranstaltungen und Vorträgen organisiert. Die Bielefelder überzeugten durch ihre Öffentlichkeitsarbeit, während andere Schulen durch Energieeffizienz glänzten und mit ihren Projekten Jahr für Jahr bis zu einem Drittel des Gesamtenergieverbrauchs ihrer Schule einsparen.

 

© 2010 StromAuskunft

Florian Streicher, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten