Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» EWE erhält Pionier-Preis - StromAuskunft Energienachrichten

EWE erhält Pionier-Preis

26.11.2009 | Energienachrichten

Der Oldenburger Energieversorger EWE hat Pionierarbeit im Bereich der intelligenten Strom- und Erdgaszähler geleistet. Für dieses Engagement wurde die EWE AG heute von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) als "eco IT Projekt des Monats" ausgezeichnet. Die intelligenten Zähler, die nach dem Willen der Bundesregierung ab dem 1. Januar 2010 Einzug in deutsche Neubauten halten sollen, werden im Nordwesten Deutschlands bereits seit mehr als einem Jahr erprobt. In einem Feldtest mit rund 400 ausgewählten Haushalten wollte der Energieversorger herausfinden, ob die intelligenten Messgeräte tatsächlich helfen können, den Strom- und Gasverbrauch zu reduzieren und so zum Klimaschutz beitragen. Diese Frage kann nun bejaht werden.

Die EWE-Box ist ein kleiner innovativer Rechner, der den Strom- und Erdgasverbrauch detailliert misst und über eine Internetverbindung an den EWE-Zentralrechner übermittelt. Der Kunde kann die aufbereiteten Daten rund um die Uhr von zu Hause aus über ein Display oder ein Webportal in Echtzeit einsehen und auswerten.

"Wenn es uns gelingt, erneuerbare Energie dann zu nutzen oder zu speichern wenn sie reichlich verfügbar ist, das heißt, wenn die Sonne scheint und der Wind weht, kann die Energierevolution gelingen und der Anteil der regenerativen Energien im Stromnetz weiter ungebremst wachsen", erklärt man bei der Deutschen Umwelthilfe. Das intelligente Stromnetz sei dafür eine wichtige Voraussetzung. "Am teuersten wird in Zukunft nicht der Strom aus Wind und Sonne sein, sondern der Strom, der dann ins Netz gespeist wird, wenn die Erneuerbaren nicht ausreichen, um den Bedarf zu decken", prophezeit die DUH.

Näheres zu den Stromtarifen von EWE erfahren Sie hier.

© 2009 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten