Dienstag, 31. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Gaspreise erreichen neues Langzeittief - StromAuskunft.de

Gaspreise erreichen neues Langzeittief

21.08.2017 | Energienachrichten

Die Gaspreise in Deutschland befinden sich aktuell auf dem niedrigsten Stand seit zwölf Jahren. Im bundesweiten Schnitt berechnen Energieversorger momentan 5,76 Cent pro Kilowattstunde Gas - und damit 4,3 Prozent weniger als noch vor einem Jahr. Dies meldet das Vergleichsportal Verivox.

Laut Verivox-Berechnungen sind die Gaspreise in Deutschland innerhalb der letzten vier Jahre um 16 Prozent gefallen. 2013 zahlte ein Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden knapp 1.370 Euro. Im laufenden Jahr 2017 sind die Kosten für den gleichen Gasverbrauch auf rund 1.150 Euro gesunken.

Für Gaskunden bedeuten die seit Jahren sinkenden Marktpreise allerdings keine automatisch schrumpfenden Heizkosten. Tatsächlich geben die Versorger die günstigen Konditionen unterschiedlich stark an die Verbraucher weiter. Daher lohnen sich Gaspreisvergleich und Anbieterwechsel mehr denn je - insbesondere für Haushalte, die noch über einen teuren Grundversorgungstarif mit Gas beliefert werden.

© 2017 Redaktion GasAuskunft.de, Björn Katz

Gasrechner

Ähnliche Energienachrichten