Donnerstag, 09. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Weltweite Investitionen in Erneuerbare Energien boomen

Weltweite Investitionen in Erneuerbare Energien boomen

24.06.2013 | Energienachrichten

Der weltweit größte Anbieter von Dünnschicht-Solarzellen, Hanergy, hat auf der am Freitag zu Ende gegangenen Intersolar 2013 in München den "Global Renewable Energy Report" vorgestellt. Der Bericht, der von nun an jährlich erscheinen soll, bestätigt die zunehmend wichtige Rolle, die Erneuerbare Energien für die weltweite Versorgung spielen.

Dies wird vor allem durch die Tatsache deutlich, dass die weltweiten Investitionen in Erneuerbare Energien 2012 die beeindruckende Summe von 268,7 Milliarden US-Dollar erreichten. Trotz der seit 2008 anhaltenden, weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrisen stiegen die Investitionen in regenerative Energien zwischen 2006 und 2012 jedes Jahr im Schnitt um fast 20 Prozent.

"Unsere Forschungsergebnisse zeigen, dass erneuerbare Energien keineswegs nur eine Ergänzung sind, sondern bereits beginnen, die herkömmlichen Energieformen weltweit wirklich zu ersetzen", kommentiert Hejun Li, Vorsitzender und CEO von Hanergy, den Bericht. "Wir gehen davon aus, dass 2035 die Hälfte der Energie weltweit aus erneuerbaren Energiequellen stammen wird."

Unter den Ländern, die 2012 am stärksten in erneuerbare Energien investierten, war China mit einer Summe von 67,7 Milliarden US-Dollar und damit einem 25-prozentigen Anteil der weltweiten Investitionen klar führend. Ein Großteil der chinesischen Gelder floss dabei in die Solarwirtschaft. Auch Japans Investitionen in erneuerbare Energien stiegen in 2012 um ganze 75 Prozent. Ähnliche Entwicklungen zeigen sich auf den Märkten von Deutschland und Italien, die, genau wie Japan, einen vollständigen Ausstieg aus der Atomkraft angekündigt haben.

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft

Windrad und Photovoltaik

Ähnliche Energienachrichten