Montag, 06. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» 2012 entscheidend für die Wasserwirtschaft

2012 entscheidend für die Wasserwirtschaft

03.01.2012 | Energienachrichten

Die kommunale Wasserwirtschaft beurteilt 2012 als außerordentlich bedeutendes Jahr. Dr. Michael Beckereit, Vize-Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU): "Auf europäischer Ebene werden 2012 nicht nur wichtige Weichen für die Wasserwirtschaft, sondern auch für den Verbraucher gestellt." Dafür sorge insbesondere die sogenannte Blueprint-Strategie, die den Schutz der Wasserressourcen in Europa nachhaltig verbessern soll.

Als negativ bewertet der VKU europaweit einheitliche Plänen zu Wassereinsparungen. Laut Verband könnten sich diese bis hin zur Waschmaschine und zum Duschkopf auswirken und damit entscheidend in das Verbrauchsverhalten der Haushalte eingreifen. Nach VKU-Meinung sollten hingegen die Besonderheiten eines jeweiligen Landes stärker berücksichtigt werden. Michael Beckereit fordert daher, "dass die EU nur dort tätig wird, wo eindeutig Missstände zu erkennen sind. Alle Mitgliedsstaaten einheitlich zu verpflichten Wasser zu sparen, ist wasserwirtschaftlicher Unsinn." Generell sei die kommunale Wasserwirtschaft in punkto Qualität, Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit bestens gewappnet, so der VKU-Vizepräsident.

Die Blueprint-Strategie ist das wichtigste umweltpolitische Vorhaben der Europäischen Kommission im Jahr 2012. Mit der Strategie soll das Ziel verfolgt werden, die Verfügbarkeit sauberer Süßwasservorräte zu sichern und ihre Nutzung nachhaltig zu gestalten. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der quantitativen Verfügbarkeit von Trinkwasser, da in einigen Mitgliedstaaten der EU Wassermangel zunehmend zum Problem wird.

© 2012 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten