Mittwoch, 01. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Weltwasserforum berät über globale Wasserkrise

Weltwasserforum berät über globale Wasserkrise

13.03.2012 | Energienachrichten

In dieser Woche treffen sich im französischen Marseille Vertreter der Wasserwirtschaft und Politiker aus der ganzen Welt auf dem 6. Weltwasserforum. Im Mittelpunkt der Diskussionen stehen der weltweite Zugang zu Wasser für alle Menschen, die Entwicklung einer nachhaltigeren Wassernutzung sowie die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wassersektor.

Nach einem aktuellen Bericht der UNESCO ist weltweit fast eine Milliarde Menschen ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser, 2,6 Milliarden Menschen verfügen über keine sanitären Einrichtungen. Laut der Umweltstiftung WWF ist es seit der Jahrtausendwende zu mehr als 50 gewaltsamen Konflikten um die Nutzung von Wasser gekommen - Grund genug, um von einer globalen Wasserkrise zu sprechen. Verschärft wird die Versorgungslage durch ein explodierendes Konsumverhalten in den Industriestaaten. Die UNESCO macht vor allem die Landwirtschaft und insbesondere die Fleischproduktion für den massiv gestiegenen Wasserverbrauch verantwortlich. Laut dem vorliegenden Bericht sind zur Produktion von einem Kilogramm Rindfleisch 15.000 Liter Wasser nötig, während auf ein Kilogramm Reis 2.500 Liter entfallen.

© 2012 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten