Sonntag, 29. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Deutsche sparen Strom für die Energiewende

Deutsche sparen Strom für die Energiewende

10.04.2013 | Energienachrichten

Die Mehrheit der deutschen Verbraucher hat ihr Verhalten im Umgang mit Energie verändert, um aktiv den Prozess der Energiewende zu unterstützen. Das besagt eine repräsentative Online-Befragung im Auftrag des Energiedienstleisters Ensys AG. Laut Studie stößt die Energiewende bei den Bundesbürgern auf eine hohe Akzeptanz: 72 Prozent sind der Ansicht, dass unbedingt am Konzept einer atomstromfreien und klimaverträglicheren Energieversorgung festgehalten werden muss.

Knapp 70 Prozent der Befragten geben an, im Alltag einen bewussteren Umgang mit Energie zu pflegen. Sie betreiben elektronische Geräte nicht unnötig im Standby-Modus und schalten Licht und Heizung aus, sobald sie sie nicht unmittelbar benötigen. Fast die Hälfte der Deutschen hat sich zudem energieeffiziente Haushaltsgeräte angeschafft. Ebenso viele haben technische Energiesparmaßnahmen ergriffen und sich mit Themen wie Wärmedämmung, Eigenstromversorgung etc. befasst. Darüber hinaus haben 30 Prozent der Befragten einen Stromanbieterwechsel zu Gunsten eines Ökostromanbieters vorgenommen.

"Es zeigt sich, dass die Energiewende längst auch in den Köpfen der Bürger angekommen ist", so Andreas Hergaß, COO bei der Ensys AG. "Auch wenn das vorherrschende Motiv sämtlicher Aktivitäten das Schonen des eigenen Geldbeutels ist: Die Ziele der Energiewende werden mit jeder einzelnen Maßnahme durch die Bürger unterstützt."

© 2013 StromAuskunft.de

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten