Montag, 10. August 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » Mehrwertsteuersenkung: Stromkunden sparen nur bei alternativen Anbietern

Mehrwertsteuersenkung: Stromkunden sparen nur bei alternativen Anbietern

31.07.2020 | Energienachrichten

Eine aktuelle Analyse des Vergleichsportals Verivox zeigt: Die Mehrwertsteuersenkung der Bundesregierung schafft für Stromkunden in der Grundversorgung keinen Ausgleich. Die Stromgrundversorger in Deutschland haben ihre Preise seit Jahresbeginn um durchschnittlich 3,5 Prozent erhöht, was die steuerliche Entlastung deutlich übersteigt. Wirklich sparen, so die Studie, können Verbraucher nur durch den Wechsel zu einem günstigen alternativen Anbieter.

Strompreiserhöhung tilgt Steuersenkung

Laut Zahlen der Bundesnetzagentur bezieht noch etwa jeder vierte Haushalt in Deutschland Strom über den örtlichen Grundversorgungstarif. Wie die Verivox-Analyse zeigt, stiegen die Strompreise in der Grundversorgung zwischen Januar und Juni 2020 im bundesweiten Schnitt von 32,51 auf 33,66 Cent pro Kilowattstunde. Durch die Senkung der Mehrwertsteuer sank der Strompreis im Juli zwar auf 32,81 Cent - liegt damit aber immer noch knapp ein Prozent über dem Stand zu Jahresbeginn. Fazit: Die mit der Mehrwertsteuersenkung bezweckte Entlastung kommt bei vielen Stromkunden nicht an.

Alternative Stromanbieter sind deutlich günstiger

Dass der Markt nicht nur steigende Preise kennt, zeigen laut Analyse alternative Stromanbieter, die in Konkurrenz zu Grundversorgern und Energiekonzernen stehen. Die Tarife der günstigsten Anbieter seien in der ersten Jahreshälfte 2020 im bundesweiten Schnitt um 11 Prozent gesunken, unter Berücksichtigung der reduzierten Mehrwertsteuer sogar um 13 Prozent, sagen die Analysten.

Stromanbieterwechsel spart 400 Euro

Konkret bedeutet das: Ein musterhafter Vier-Personen-Haushalt kann durch einen Wechsel vom Grundversorger zum günstigsten verfügbaren Stromanbieter mit fairen Vertragsbedingungen derzeit rund 400 Euro pro Jahr einsparen. Das bestätigt aktuell auch die Stiftung Warentest. Sie empfiehlt Stromkunden außerdem einen bequemen Wechselservice, mit dem sich durch jährliche Wechsel und die Nutzung attraktiver Bonuszahlungen dauerhaft und besonders effektiv sparen lässt.

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de


Ähnliche Energienachrichten