Montag, 30. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Gazprom: Gaslieferungen für China?

Gazprom: Gaslieferungen für China?

21.06.2011 | Energienachrichten

Der russische Gaslieferant Gazprom steht laut eigenen Angaben vor einem Abkommen mit China über Gaslieferungen. Galten die Verhandlungen zwischen den beiden Parteien zuletzt noch als gescheitert, sei man jetzt auf Seiten des russischen Konzerns optimistisch, bis Ende des Jahres eine für beide zufriedenstellende Lösung finden zu können.

Gazprom will sich ab 2015 für Gaslieferungen in Höhe von 68 Milliarden Kubikmeter verpflichten. Das Unternehmen will sich dabei aber wie in Europa üblich am Ölpreis orientieren. China ist dies jedoch zu teuer, so dass die Verhandlungen bisher scheiterten.

Gazprom ist sich der wachsenden Wirtschaftsmacht Chinas bewusst und pocht daher weiter auf eine Einigung. Die Verhandlungen sollen deshalb möglichst schnell wieder aufgenommen werden, um einen Kompromiss zu finden.

© 2011 GasAuskunft

Jan Schäfer, Redaktion GasAuskunft


Ähnliche Energienachrichten