Montag, 30. März 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» Gazprom errichtet vier neue Erdgastankstellen in Deutschland

Gazprom errichtet vier neue Erdgastankstellen in Deutschland

30.03.2012 | Energienachrichten

Der Ausbau des Erdgastankstellennetzes in Deutschland geht weiter voran. Aktuell hat die Gazprom Germania GmbH den Bau von vier neuen Erdgastankstellen im Großraum Berlin in Auftrag gegeben. Weitere vier sollen im kommenden Jahr folgen. Gazprom Germania betreibt bislang bereits zwei Erdgastankstellen in Deutschland.

"Mit der Investition in weitere umweltfreundliche Erdgastankstellen leistet Gazprom Germania einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung ökologischer Mobilität in Deutschland", so Hauptgeschäftsführer Vyacheslav Krupenkov. Die Zukunft von Erdgas liege nicht allein im Wärmemarkt, sondern auch im Einsatz als alternativer Kraftstoff. Dafür würden sowohl die hohe Wirtschaftlichkeit beim Tanken als auch die vorteilhafte Umweltbilanz sprechen.

Im Gegensatz zu Benzin verursacht Erdgas als Kraftstoff rund 25 Prozent weniger CO2. Vor allem durch die mögliche Beimischung von Bio-Erdgas besteht das Potenzial, langfristig einen positiven Beitrag zur Verringerung von Emissionen im Straßenverkehr zu leisten. Der Preis für den alternativen Kraftstoff liegt aktuell im Schnitt rund 50 Prozent unter dem für Super und 30 Prozent unter dem Dieselpreis. Bundesweit besteht bislang ein Netz von rund 900 Erdgastankstellen, die mehrheitlich in Markentankstellen integriert sind.

© 2012 GasAuskunft

Björn Katz, Redaktion GasAuskunft


Ähnliche Energienachrichten