Montag, 17. Januar 2022

Strompreise in Deutschland - Was kostet Strom?

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

» » » Deutschlands Weihnachtsbeleuchtung verbraucht den Strom einer mittelgroßen Stadt

Deutschlands Weihnachtsbeleuchtung verbraucht den Strom einer mittelgroßen Stadt

16.11.2021 | Energienachrichten

Im Advent 2021 werden rund 19,5 Milliarden Lichter deutsche Haushalte erhellen - mehr als je zuvor, wie eine Umfrage des Ökostromanbieters LichtBlick ergeben hat. Damit steigt der Stromverbrauch durch die diesjährige Weihnachtsbeleuchtung auf mehr als 620 Millionen Kilowattstunden, was dem Jahresverbrauch einer mittlelgroßen Stadt mit über 200.000 Haushalten entspricht.

Trotz LED-Technik: Lichterketten verursachen hohe Stromkosten

Weitere Ergebnisse der inzwischen elften LichtBlick-Weihnachtsumfrage: LED-Lämpchen stellen mit einem Anteil von 77 Prozent den Großteil der Festtagsbeleuchtung. Und: Insgesamt kommen etwa 227 Millionen Lichterketten, Leuchtbögen und Co. zum Einsatz. Das sind im Schnitt mehr als sechs pro Haushalt. Zusammen verursachen sie Stromkosten in Höhe von fast 200 Millionen Euro.

"Viele Menschen konnten im vergangenen Jahr die Weihnachtsfeiertage nicht wie gewohnt mit Familie und Freunden verbringen. Umso größer ist die Hoffnung, in diesem Jahr wieder mehr Weihnachts-Normalität zu haben - und damit nimmt auch das Bedürfnis zu, das eigene Zuhause gemütlich zu gestalten", kommentiert Anja Fricke, Communication Manager bei LichtBlick.

Klimaneutrale Weihnachtsbeleuchtung per Ökostrom

Und die Klimabilanz? Wird die Weihnachtsbeleuchtung durch konventionellen Strom erzeugt, fällt sie ernüchternd aus, weiß Anja Fricke: "193.000 Tonnen CO2 werden durch die adventliche Beleuchtung erzeugt. Das sind 6.000 Tonnen mehr als im Vorjahr und entspricht der Menge Klimagase, die mehr als 9,6 Millionen Bäume im Jahr aufnehmen. Das ist eine unnötige Umweltbelastung. Denn durch den einfachen Umstieg auf Ökostrom kann jeder den eigenen Haushalt festlich und klimaneutral erleuchten."

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft.de

Stromverbrauch Weihnachtsbeleuchtung

Ähnliche Energienachrichten