Donnerstag, 02. April 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

Startseite
»
Service
»
Energienachrichten
» NATURSTROM erhöht seine Photovoltaik-Kapazitäten

NATURSTROM erhöht seine Photovoltaik-Kapazitäten

24.01.2018 | Energienachrichten

Der Düsseldorfer Ökoenergieversorger NATURSTROM hat kürzlich drei Photovoltaik-Freiflächenanlagen mit insgesamt rund 12,2 Megawatt in Betrieb genommen. Damit erhöht das Unternehmen seine Ökostrom-Erzeugungskapazitäten auf mehr als 168 Megawatt.

"Photovoltaikanlagen werden in unserer Projektentwicklung wieder an Bedeutung gewinnen", kündigt NATURSTROM-Vorstandschef Dr. Thomas E. Banning an. "Beim Ausbau unserer Erzeugungskapazitäten haben wir immer im Blick, die Anlagen perspektivisch zur Belieferung unserer Ökostromkunden zu nutzen. Hierfür ist es aufgrund der sich gut ergänzenden Einspeiseprofile von Wind und Solar sinnvoll, den Sonnenanteil im eigenen Erzeugungsmix zu erhöhen."

Gegenwärtig betreibt NATURSTROM Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 33 Megawatt. Die drei neuen Solarparks liegen bei Bickendorf in der Eifel, bei Jocksdorf im brandenburgischen Landkreis Spree-Neiße und bei Königslutter im Osten Niedersachsens im Landkreis Helmstedt. In den vergangenen Jahren hatte sich das Düsseldorfer Unternehmen vornehmlich auf Windenergieprojekte konzentriert und betreibt in diesem Sektor 57 Anlagen.

© 2018 Redaktion StromAuskunft.de, Björn Katz

Naturstrom

Ähnliche Energienachrichten