Sonntag, 25. September 2022

Aktuelle Strompreise / Energiekosten reduzieren 

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal,
Wechselservice & Tarifaufpasser

Wie viel Strom verbrauchen 2 Personen?

Wie viel Strom verbrauchen zwei Personen?

Der durchschnittliche Stromverbrauch in einem 2-Personen-Haushalt in Deutschland liegt zwischen 2.000 und 3.500 Kilowattstunden (kWh) im Jahr. Damit muss ein 2-Personen-Haushalt für Strom derzeit jährlich Kosten zwischen 760 Euro und 1.330 Euro bezahlen.

Sparsamer 2-Personen-Haushalt vs. energieintensiver 2-Personen Haushalt

2-Personen-Haushalte mit einem geringen Stromverbrauch haben einen Verbrauch von nur 1.200 kWh, während Paare in einem großen Haus und mit einer auf Strom basierenden Warmwasseraufbereitung über 6.000 Kilowattstunden verbrauchen.

Personen im Haushalt

Durchschnittlicher  Stromverbrauch
pro Jahr
Bandbreite Stromverbrauch
pro Jahr
2 Personen
Stromverbrauch
Stromkosten

2.000 - 3.500 kWh
   760 - 1.330 Euro

1.200 - 6.000 kWh
   456 - 2.280 Euro

Tabelle: Stromverbrauch und Stromkosten in einem 2-Personen-Haushalt. Durchschnitt und Bandbreite
Quelle der Verbrauchsdaten:
Stromspiegel für Deutschland 2021/22, eigene Strompreisberechnung bei einem Wert von 38 Cent pro kWh

Wie viel Strom Paare tatsächlich verbrauchen, ist vor allem vom Nutzungsverhalten, dem Gebäudetyp, der Wohnfläche sowie der Warmwasseraufbereitung abhängig.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Seite:

Wie kann ein 2-Personen-Haushalt den Stromverbrauch senken?

2 Personen Haushalt

Im Haushalt wird am meisten Strom durch Computer, Fernseher und Audiogeräte verbraucht. Dieser Bereich macht knapp 30 % des Stromverbrauchs von Haushalten aus. Danach folgen Waschmaschine, Trockner, Beleuchtung und  Kühlschrank. Um den Stromverbrauch und damit die Stromkosten zu senken, kann ein 2-Personen-Haushalt zum Beispiel

  • alte Elektrogeräte durch neue, sparsame Geräte mit der besten Energieeffizienzklasse ersetzen
  • traditionelle Glühbirnen durch LED-Lampen austauschen
  • konsequent auf den Standby-Betrieb von Elektrogeräten verzichten

Achten Sie also bei der Anschaffung von neuen Elektrogeräten auf das Energielabel und tauschen Sie wenn alte Glühbirnen gegen sparsame LED Lampen aus. 

Weitere Ratschläge zum Stromsparen finden Sie auf unserer Seite:

Wie berechne ich den Stromverbrauch in einem 2-Personen-Haushalt?

Verbraucher können den Stromverbrauch von 2 Personen einfach berechnen, indem sie die beiden Faktoren Wohnfläche und Anzahl der Elektrogeräte im Haushalt berücksichtigen. Der Bund der Energieverbraucher hat dafür diese Formel aufgestellt:

(Wohnfläche x 9 kWh) + (2 Personen im Haushalt x 200 kWh) + (Anzahl Elektrogeräte x 200 kWh) = Stromverbrauch

Verbraucher, die über einen Boiler oder Durchlauferhitzer in ihrem Haushalt verfügen, erhitzen ihr Warmwasser über Strom. Das bedeutet: Sie benötigen mehr Strom in ihrem Alltag. Sie müssen dann die Zahl 200 kWh durch 550 kWh ersetzen.

Beispielrechnung für einen 2-Personen-Haushalt mit 80 qm Wohnfläche und 7 Elektrogeräten

(80 qm Wohnfläche x 9 kWh) + (2 Personen x 200 kWh) + (7 Elektrogeräte x 200 kWh) = 2520 kWh pro Jahr

Sie können die 2.520 kWh in Stromkosten umrechnen, indem Sie den Wert mit Ihrem aktuellen Strompreis multiplizieren:

Stromverbrauch x Strompreis = Stromkosten

Derzeit kostet eine Kilowattstunde in Deutschland rund 38 Cent. Bei einem Stromverbrauch von 2.520 kWh kommen Verbraucher auf eine Jahresrechnung von 958 Euro. 

Wie verändert sich der Stromverbrauch in einem 2-Personen-Haushalt mit der Wohnfläche?

Mithilfe der folgenden Tabelle können Sie auf einen Blick erkennen, wie sich der durchschnittliche Stromverbrauch eines 2-Personen-Haushalt in Abhängigikeit von der Wohnfläche verändert.

Wohnfläche durchschnittlicher Stromverbrauch pro Jahr durchschnittliche Stromkosten pro Jahr
(Strompreis 38 Cent pro kWh)
60 qm 2.340 kWh 889 Euro
80 qm 2.520 kWh 958 Euro
100 qm 2.700 kWh 1.026 Euro
120 qm 2.880 kWh 1.094 Euro
140 qm 3.060 kWh 1.163 Euro

Tabelle: Berechnung Stromverbrauch eines 2-Personen Haushalt in Abhängigkeit von der Wohnfläche. Keine Warmwassererzeugung, durchschnittliche Anzahl an Elektrogeräten, mehr Informationen zur Berechnung finden Sie auf unserer Seite:

Tipp: Ihre Stromkosten können Sie reduzieren, indem Sie den Stromverbrauch reduzieren und den günstigsten Stromtarif haben. Dazu haben wir unseren Stromanbieter Wechselservice entwickelt. Damit sind Sie automatisch im günstigsten Tarif.

Wir wechseln, Sie sparen!

Das sagen unsere Kunden: TÜV geprüft, Testsieger und eKomi Gold Siegel


eKomi Siegel Gold StromAuskunft
Kundenzufriedenheit ekomi
Note 4,9 von 5
Insgesamt 237 Empfehlungen
tuev-kundenzufriedenheit-2020.png
Test Bild