Mein Konto | Samstag, 20. Juli 2019
1.151 Stromanbieter und 12.389 Stromtarife - im Stromvergleich bei StromAuskunft.de
Alles über Strom
Schon über 200.000 Verbraucher beim Stromanbieterwechsel betreut!
0800 - 837 48 69
Stromanbieter Wechselservice

Wie viel Strom verbrauchen 2 Personen

2-personen-haushalt.jpg

Der Stromverbrauch von 2 Personen liegt im Durchschnitt bei 3.500 Kilowattstunden (kWh) pro Jahr. Damit muss ein 2-Personen-Haushalt für seinen Stromverbrauch derzeit jährlich Kosten in Höhe von rund 1.050 Euro tragen. Wie viel Paare oder WGs tatsächlich zahlen müssen, ist vor allem vom

  • Stromanbieter,
  • der Anzahl der Elektrogeräte im Haushalt,
  • dem Nutzungsverhalten und
  • der Wohnungsart

abhängig.

Wie berechne ich den Stromverbrauch von 2 Personen?

Verbraucher können den Stromverbrauch von 2 Personen berechnen, indem sie die Faktoren

  • Wohnfläche und
  • Anzahl der Elektrogeräte im Haushalt

berücksichtigen. Der Bund der Energieverbraucher hat dafür diese Formel aufgestellt:

(Wohnfläche x 9 kWh) + (2 Personen im Haushalt x 200 kWh) + (Anzahl Elektrogeräte x 200 kWh) = Stromverbrauch

Verbraucher, die über einen Boiler oder Durchlauferhitzer in ihrem Haushalt verfügen, erhitzen ihr Warmwasser über Strom. Das bedeutet: Sie benötigen mehr Strom in ihrem Alltag. Sie müssen dann die Zahl 200 kWh durch 550 kWh ersetzen.

Beispiel: Stromverbrauch berechnen für 2 Personen

(80 qm Wohnfläche x 9 kWh) + (2 Personen x 200 kWh) + (7 Elektrogeräte x 200 kWh)

= Stromverbrauch pro Jahr: 2.520 kWh

Sie können die 2.520 kWh in Stromkosten umrechnen, indem Sie den Wert mit Ihrem aktuellen Strompreis multiplizieren:

Stromverbrauch x Strompreis = Stromkosten

Derzeit kostet eine Kilowattstunde in Deutschland rund 30 Cent. Bei einem Stromverbrauch von 2.520 kWh kommen Verbraucher auf eine Jahresrechnung von 756 Euro. Das heißt: Pro Monat verbrauchen 2 Personen 210 kWh Strom und damit 63 Euro.

Eine detaillierte Übersicht zum Stromverbrauch aller Haushaltsgrößen zeigt die Seite Stromverbrauch in Deutschland.

Warum liegt der Pro-Kopf-Stromverbrauch eines 2-Personen-Haushalts unter dem eines Single-Haushalts?

Der Stromverbrauch von 2 Personen beispielsweise auf 80 qm oder 60 qm liegt insgesamt zwar höher als bei einem kleineren Single-Haushalt. Pro Kopf zahlen Verbraucher in einem mehrköpfigen Haushalt jedoch weniger an Strom. Denn: Sie können sich den Stromverbrauch von Stromfressern wie Kühlschrank, Beleuchtung und Waschmaschine teilen – und damit die Kosten pro Person senken.

Wie kann ein 2-Personen-Haushalt den Stromverbrauch senken?

Um den Stromverbrauch und damit die Stromkosten zu senken, kann ein 2-Personen-Haushalt zum Beispiel

  • alte Elektrogeräte durch neue mit guter Energieeffizienzklasse ersetzen,
  • traditionelle Glühbirnen durch Energiesparlampen austauschen und
  • auf den Standby-Betrieb von Elektrogeräten verzichten.

Ist die Stromrechnung trotzdem noch zu hoch, lohnt ein Stromanbieterwechsel. Wechseln Sie von einem Grundversorger zu einem anderen Anbieter, können sie aktuell ca. 350 Euro pro Jahr sparen.

Das sagen unsere Kunden

Alles über Strom