Freitag, 29. Mai 2020

Strompreise 2020 - Strom wird teuerer. Jetzt vergleichen!

Empfehlungen

TÜV geprüftes Vergleichsportal
und Wechselservice

» » » 50 Milliarden Euro für Europas Netze

50 Milliarden Euro für Europas Netze

21.10.2011 | Energienachrichten

Mit dem 50 Milliarden Euro Paket "Connecting Europe" will die EU Investitionen in die Verkehrs-, Energie- und Datennetze Europas anschieben. Das Ziel das Pakets sind mehr Arbeitsplätze und Wettbewerbsfähigkeit - auch und vor allem in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso am Mittwoch in Brüssel: "Wir beseitigen Lücken in Europas Infrastrukturnetzen, die anders nicht geschlossen werden würden. Mit diesen Investitionen schaffen wir Wachstum und Arbeitsplätze und vereinfachen gleichzeitig die Arbeits- und Reisebedingungen für Millionen europäischer Bürger und Unternehmen."

Mit "Connecting Europe" gibt es erstmals ein gemeinsames Finanzpaket für die Netze in allen drei Bereichen. Die Kommission erwartet, dass durch die Investitionen weiteres Kapital aus privaten und öffentlichen Quellen mobilisiert wird. 31,7 Milliarden Euro sollen in die Modernisierung der europäischen Verkehrsinfrastruktur fließen. Dabei wird eine Konzentration auf umweltfreundlichere Verkehrsträger stattfinden. 9,1 Milliarden Euro sollen in die transeuropäische Infrastruktur der Energienetze investiert werden und einen entscheidenden Beitrag zu den Klimazielen der EU leisten. Weitere 9,2 Milliarden Euro sollen für Investitionen in schnelle Breitbandnetze und europaweite digitale Dienste zur Verfügung gestellt werden.

© 2011 StromAuskunft

Björn Katz, Redaktion StromAuskunft


Ähnliche Energienachrichten